Frage von sarinajaus, 71

Nehme wir an, mein Führerschein wäre entzogen worden?

Wenn ich trotzdem fahren würde, wird dann tatsächlich das Auto beschlagnahmt? Frage nur aus Interesse, bei mir ist alles fresh.

Antwort
von Antitroll1234, 34

Theoretisch ist dies lt. StVG §21 Abs.3 möglich, praktisch findet dies kaum Anwendung.

Antwort
von clemensw, 35

Bei Ersttätern idR nicht.

Bei unbelehrbaren Wiederholungstätern ist das durchaus eine Option.

Antwort
von u8ppee, 20

Wenn du zu oft damit erwischt wirst beschlagnahmen die das teil damit du nicht mehr damit rumfahrn kannst. Kenn so einen fall mit einem alkoholiker und seinem mofa.

Antwort
von Hideaway, 20

Wenn du nach Entzug der Fahrerlaubnis vorsätzlich gefahren bist und erwischt wurdest, kann das Fahrzeug eingezogen werden. Das bist du dann los. Zudem hast du eine Geld- oder Haftstrafe zu erwarten und dein Punktekonto wird reich aufgefüllt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community