Frage von IloveBibione, 141

Nehme ums verrecken nichts ab?

Hallo ihr Lieben,
ich gehe 3x in der Woche ins Fitness,
esse am Tag 1200 kalorien und am abend keine Kohlenhydrate mehr.
Nehme aber nichts ab, ums verrecken nicht. Ich bin wirklich verzweifelt.
Habt ihr Tipps?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung, Kalorien, Kohlenhydrate, 10

Hallo! Es fehlen so wichtige Angaben wie Gewicht / BMI und Alter.

esse am Tag 1200 kalorien und am abend keine Kohlenhydrate

Und was kommt danach??  Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen. Und sie nimmt wesentlich mehr Kohlenhydrate auf als früher, alles Gute.

Antwort
von Vivibirne, 18

Iss regelmäßig
Abwechslungsreich
Gesund
Koche selbst
Verzichte auf zu viel fett und Zucker
Genug trinken!!

Antwort
von DODOsBACK, 71

Das ganze nennt sich Hungerstoffwechsel - dein Körper denkt, es gibt nicht mehr genug Nahrung und spart, wo er nur kann. Lies dir die entsprechenden Seiten im Netz mal durch, z.B.

http://www.meinstoffwechsel.com/hungerstoffwechsel/

Wenn du "gesund" abnehmen willst - sprich mit deinem Arzt oder einem Ernährungsberater! "Hungern" ist jedenfalls der falsche Weg!

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 77

Wie alt, groß und schwer bist du denn? 

1200kcal dürften erstmal viel zu wenig sein (außer du bist nur 1,50m oder kleiner dann könnte es noch gerade so hin kommen). 

Kommentar von IloveBibione ,

ich bin 1.60 😄

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dann sind 1200kcal zu wenig. Iss bitte mind. 1500kcal auch wenn du abnehmen willst (wobei musst du das überhaupt? Wie alt und schwer bist du?)

Antwort
von oyno564, 27

Drei Mahlzeiten am Tag- nichts zwischendurch essen und wichtig ist auch das du viel trinkst( 3 Liter) 

Wenn du abgenommen hast darfst du zwischendurch dann mal obst essen.

Antwort
von Joline007, 40

Versuch Muskeln aufzubauen ..so viel Gewicht ,dass du 8-10 wdh schaffst.3-4 Sätze. Muskulatur steigert Gesamtumsatz, das heißt,wer Muskeln hat nimmt schneller ab. Dazu ca 60 Minuten 3 mal die Woche ein cardiogerät deiner Wahl. Und 2-3 /Woche Krafttraining. Essen soll sehr ausgewogen sein ,am besten zu denselben Zeiten. Viel Obst ,Gemüse und trinken. Gute Carbs kannst essen ,um Energie zu haben (vollkornnudeln,Reis,Kartoffeln ,auf Brot verzichten wenn möglich aber 1 Vollkornbrötchen am Tag ist okay)..auf fast Food und Süßigkeiten komplett verzichten ,sowie sehr fettreiches essen. Ich kann dir auch ans Herz legen auf Fleisch zu verzichten während dem Abnehmen,Kannst Proteine aus den Milchprodukten holen. Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolg. Bei deiner Größe und dem Körpergewicht musst net viel abnehmen, höchstens 10 kg. Das kriegst locker hin ;)

Kommentar von IloveBibione ,

Danke dir für die Antwort :)
Ja genau die 10kg will ich abnehmen.. aber ich scheiter dran :/

Kommentar von Joline007 ,

Das schaffst du. Manche nehmen 30 ab. Bei dir ist es vergleichsweise echt wenig..iss wirklich  gut ,darfst nicht hungern oder in Heißhunger verfallen . Lieber alle 3 Stunden und kleine Portionen. Dann merkt der Körper " ah krieg regelmäßig zu essen ,Muss nichts speichern . Nicht zu stark im Kaloriendefizit sein ..1500-1600 zu dir nehmen .Kommt drauf an wieviel du dich noch in der Arbeit bewegst. Ach ja ganz wichtig : Muskelmasse wiegt mehr als fett,wenn du Muskeln aufbaust ,kannst tolle Figur bekommen obwohl Waage mehr anzeigt. Trau ihr nicht so ;) zieh deinen Plan durch und guck in 2 Monaten in den Spiegel :D    

Antwort
von ErsterSchnee, 51

Du ißt viel zu wenig! 

Du kannst ruhig 800 bis 1000 kcal am Tag mehr essen - dann klappt das auch mit dem abnehmen!

Antwort
von Lukaszzzzz, 34

Naja Muskeln sind schwerer als Fett. Wenn du also ständig sport machst, dann baust du ja Muskeln auf egal wie wenig du isst.

Antwort
von borntobechild, 67

Massive geringe Kalorienzufuhr führt nur zu einer besseren Nahrungsverwertung.

Muskelaufbau führt insbesondere in der ersten Zeit zur Gewichtszunahme, weil das Fett ja noch da ist und Muskelmasse dazukommt.

Wie groß bist du und wieviel wiegst du? Wielange machst du Fitness und was?

Kommentar von IloveBibione ,

1.60
63kg
seit Februar geh ich ins Fitness
Crosstrainer und die Geräte mit Gewichten

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Körper, 24

Durch zu großes Kaloriendefizit geht die Kalorienverbrennung in den Keller (Jojo-Effekt). Dazu kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/hilfe--nehme-ohne-grund-zu?foundIn=answer-listin...

Antwort
von user023948, 29

Du isst zu wenig! Mindestens 1500kcal!

Antwort
von SBr0ther, 71

Du gehst ins Fitness heißt du baust Muskeln auf und Muskeln wiegen auch was

Antwort
von FLUPSCHI, 62

Erstmal gut das du dich für den Shritt entschieden hast :)

Ich nehme auch grade ab aber ich gehe nicht ins Fitness studio is für mich müll diese Studios

Weil: Es kostet geld und ist unnütz

Ich habe jetzt in 3 wochen fast 10 Kg abgenommen nur durch fahrrad fahren ungefähr 2 std pro tag oder mal jeden 2 Tag das ist besser wie fitness studio

Essen tue ich hauptsächlich Rührei mit Angebratenne Zwiebeln , Minutensteacks von Lidl aber Unpaniert bitte mit Misch gemüse dann noch hühner nudel suppe aber 1 tag in der woche normal essen is ok

Viel Glück beim Weiteren kampf dran bleiben das wird Zeit bringt es

Kommentar von IloveBibione ,

wow das ist super... wo fährst du fahrrad? Auf gerader Strecke oder mit berg auf?
Und kannst du mir evtl mal aufschreiben was du in einer Woche so isst? wie viele Eier zum Beispiel?

Kommentar von FLUPSCHI ,

Mach ich morgen dann schrrib ich dir alles Auf ja :)

Antwort
von Scaffkrencho, 46

Kann es sein das du vllt doch Kohlenhydrate isst? Guck mal auf der Verpackung was du ist da fast überall Kohlenhydrate sind :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community