Frage von SvenFeyx, 84

Nehme nicht weiter ab woran liegt es?

Hallo, ich habe jetzt in 4 Monaten 11 KG abgenommen es ist warscheinlich sehr wenig in dieser langen zeit aber nun geht es nicht mehr weiter ich bin schon längere zeit auf einem Gewicht stehengeblieben würde aber gerne weiter runter bedeutet das ich mache was falsch? am anfang ging es sehr schnell mit dem abnehmen und jetzt gehen die zahlen auf der Waage mehr hoch als runter woran liegt das? ist das normal? wird es bald weiter gehen?

danke für jede antwort :)

Antwort
von lillian92, 49

11 Kilo in 4 Monaten ist vollkommen in Ordnung – vor allem klingt das nach einem gesunden Abnehmen, was es wahrscheinlicher macht, dass dir dein Gewicht bleibt (also du nicht unbedingt auf den Jojo-Effekt triffst).

Um dir zu sagen, was du genau "falsch" (so falsch kann es nicht sein, wenn du schon 11 kg geschafft hast) machst, müsste man aber ein paar grundlegende Sachen wissen, wie etwa deine aktuelle Größe und dein Gewicht und auch mit welchen Maßnahmen du bis jetzt abgenommen hast.

Kommentar von SvenFeyx ,

17, 85kg bin durchgehend im Kaloriendefizit und mache ab und zu
Kraftsport damals 3x die woche heute 1x die woche aber auch nicht jede
woche bin etwas faul geworden was mich nicht gestört hat weil ich
trotzdem weiter abgenommen hab.

Kommentar von lillian92 ,

Größe? Bei einer Größe von ca 1,90 m wäre das Gewicht mehr als in Ordnung.

Kraftsport dient dem Muskelaufbau – das bedeutet nicht nur, dass du an Muskelmasse zunimmst (die übliche "Muskel ist schwerer als Fett"-Leier), sondern auch, dass du deinen Grundumsatz steigerst, da Muskeln allgemein mehr Energie brauchen – deshalb wirst du auch weiter abgenommen haben, als du weniger trainiert hast.

So das bedeutet aber auch, dass dein Körper sich an die Situation und auch das Kaloriendefizit gewöhnt, wodurch es zur Stagnation kommt. Vor allem wenn du das Training schleißen lässt. Wichtig ist zudem auch nicht nur wie viel du isst, sondern auch was. Zucker und Weißmehl sind zum Beispiel leere Kalorien, während Eiweiß und andere Nährstoffe dir beim Muskelaufbau (und damit bei der Steigerung deines Grundumsatzes helfen).

Wenn du also weiter abnehmen willst, ist es jetzt wichtig, deinen Plan anzupassen. Sprich wieder regelmäßiger und verändert (sprich intensiver) zu trainieren, und mehr auf die Art deine Ernährung achten ;)
Wenn du dein Training nicht steigerst, bleibt es schließlich auch nicht anstrengend.

Antwort
von putzfee1, 42

11 kg Gewichtsabnahme in vier Monaten ist nicht wenig, sondern normal. Man rechnet pro Woche etwa 0,5 kg, das kommt also ganz gut hin.

Dass man am Anfang schneller abnimmt, ist auch normal, da verliert man erst mal Wasser, das geht relativ schnell. 

Um dir den Rest deiner Frage beantworten zu können, wäre es allerdings sinnvoll, dein Alter, deine Größe und dein Gewicht zu kennen und zu wissen, auf welche Art du abnimmst.

Kommentar von SvenFeyx ,

17, 85kg bin durchgehend im Kaloriendefizit und mache ab und zu Kraftsport damals 3x die woche heute 1x die woche aber auch nicht jede woche bin etwas faul geworden was mich nicht gestört hat weil ich trotzdem weiter abgenommen hab.

Kommentar von putzfee1 ,

Dann mach einfach so weiter, die überflüssigen drei Kilo werden mit der Zeit noch verschwinden. Ist einfach so, dass es beim Abnehmen ab und zu mal eine Weile Stillstand gibt.

Wenn du allerdings Kraftsport machst, dann musst du dir bewusst machen, dass Muskeln erheblich mehr wiegen als Fett. Möglicherweise musst du dann gar nicht mehr abnehmen. Bei einer Körpergröße von 1,82 m kann dein Gewicht so völlig in Ordnung sein, wenn du einigermaßen muskulös bist.

Kommentar von SvenFeyx ,

Ich bin auch eigentlich zufrieden, naja ich will nurnoch weiter abnehmen damit mein bauch verschwindet ich finde den relativ dick und bin sehr unzufrieden ich will sowieso kein sixpack haben es geht mir darum ihn flach zu bekommen und ich denke mal das passiert von alleine beim abnehmen

Antwort
von natavito, 40

Wichtig wäre erst einmal zu wissen, ob du nur wenig isst, oder weniger oder ob du Sport machst. Denn wenn du sehr viel Sport machst (kommt natürlich darauf an welchen Sport) wird das Körperfett in Muskelmasse umgewandelt, und Muskeln sind schwerer als Fett

Kommentar von SvenFeyx ,

bin durchgehend im Kaloriendefizit und mache ab und zu
Kraftsport damals 3x die woche heute 1x die woche aber auch nicht jede
woche bin etwas faul geworden was mich nicht gestört hat weil ich
trotzdem weiter abgenommen hab.

Antwort
von Ramonaralf, 16

Mach weiter mit deinem abnehmen das ist normal das es irgendwann mal nicht weitergeht. Da hören viele auf mit dem abnehmen. Es dauert ein wenig dann geht es weiter mit dem abnehmen. L.g

Antwort
von LeCux, 43

11 kg in 4 Monaten ist schon recht viel! Wenig gegessen, also wirklich wenig? Dann kann es sein, dass dein Körper seinen Grundumsatz an die Mangelsituation angepaßt hat.

Kommentar von SvenFeyx ,

ich versuche immer nicht über die 1900 kcal zu kommen weil ich im moment auch nicht so viel körperliche aktivitäten habe will ich da nicht zu viel essen^^

Antwort
von Bolaking99, 43

Alter und momentanes Gewicht?

Kommentar von SvenFeyx ,

17 und zwischen 84 und 86 meine Waage zeigt immer was anderes ist nicht sehr genau..^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community