Frage von maus47, 26

nehme mettformin morgens und abends 500mg mein zucker liegt nüchtern bei 239 sollte ich selber mettformin erhöhen?

Antwort
von Cougar99, 20

239 ist schon recht hoch, nimm noch eine Tablette zusätzlich und geh schleunigst zu deinem Arzt.

Kommentar von lastgasp ,

"239 ist schon recht hoch, geh schleunigst zu deinem Arzt." wäre eine seriösere Antwort gewesen.

Da Metformin als gefährlichste Nebenwirkung die (zunehmende) Niereninsuffizienz zeigt, ist eine stumpfe Dosiserhöhung ohne Kenntnis der weiteren Umstände, besonders der Kreatininwerte, schon ziemlich merkwürdig, um es ganz vorsichtig auszudrücken.

Der hausärztliche Bereitschaftsdienst (bundeseinheitliche Rufnummer 116117, oder eine Anruf direkt bei einem Herz- und Diabeteszentrum http://www.hdz-nrw.de/kliniken/diabeteszentrum/ (Allgemeine Diabetesambulanz: Tel.: 05731 / 97-2290) könnte tatsächlich hilfreich sein, bevor man/frau sich hier in den Halbwissen-Sumpf von selbsternannten Self-Medication-Experten begibt.

Kommentar von Cougar99 ,

Mein HA hat mir beim letzten Bluttest -ganz nebenbei- gesagt,"nehmen sie ruhig 2 statt 1 Metformin"!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten