Frage von DavidWars, 39

Nehme ich zu viel Obst zu mir?

Also ich ernähre mich allgemein gesund (keine raffiniert Zucker, kein Weißmehl, keine ungesunden Fette). Jetzt hab ich vor kurzen einen Bericht über die "Gefahr" von Fructose gesehen und mir ist dabei aufgefallen, dass ich stark überdurchschnittlich viel Obst esse, d.h. täglich zwischen 0,75 bis 1,5 kg Obst . Jetzt wollte ich mal wissen ob das noch gesund ist.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Ingo15, 27

Obst enthält, wie du geschrieben hast div. (Frucht)zucker. Das sind erstmal auch Kalorien. Obst ist gut, ausgewogen sollte man sich dennoch ernähren. Aber da wäre es gut, wenn du mal auf eine Ernährungsberaterin(in) zugehst und dich fachkundlich beraten lässt.

Antwort
von ArchEnema, 18

1kg Obst hat je nach Sorte ca. 120g Zucker (Äpfel z.B). So viel wie eine 1.5L-Flasche Cola. Und es ist auch kein anderer Zucker!

Also schon' ne ganze Menge, aber eben auch nicht mehr als andere leute zu sich nehmen. Nun ist Obst aber eher langsam verdaulich und du kannst neben 1.5kg Obst ja nicht beliebig viel anderes essen. Bei soviel Zucker würde ich jedenfalls zu eher fettarmer Ernährung raten.

Antwort
von Grobbeldopp, 17

Schwer zu sagen, aber es ist schon sehr viel. Ich würde es an deiner Stelle halbieren.

Antwort
von KatzenEngel, 27

Ich finde das ok ;) Denke nicht, dass das schadet.

Antwort
von UniCornisback, 23

Ja, ist es. Wenn du dafür auf raffinierten Zucker usw. verzichtest ist alles gut.

Antwort
von Ellyela, 3

Obst ist gesund. 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community