Frage von billigparfum, 103

Nehme ich von diesem Kuchen zu?

Ich mache momentan Diät und backe hobbymäßig relativ häufig Kuchen und Torten. Wegen meiner Diät probiere ich immer nur eine Gabel davon; heute ist es allerdings ausnahmsweise ein ganzes Stück (Schwarzwälder Kirschtorte) geworden. Mein Grundumsatz liegt bei 1556 und ich bin für heute insgesamt bei 640 Kalorien. Mein Abendessen wird ca. 700 Kalorien betragen; macht zusammen 1340 Kalorien. Werde ich also heute trotz Torte NICHT zunehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vivibirne, 17

Egal wann du isst & was du isst, wenn du im Defizit bist, nimmst du ab.
Und ein "cheat" macht dich nicht dick.

Antwort
von amywilllove, 47

In dem Kuchen ist sehr viel Zucker. Der erhöhte Blutzucker und Insulinspiegel können dich in den nächsten Tagen etwas zu Heißhunger treiben. Mach dir keine Gedanken. Du bist im Kaloriendefizit! Wenn man sich etwas gönnt, dann sollte man es auch genießen und das nicht zerstören mit Schuldgefühlen! Sonst hast du nicht wirklich das Gefühl dir etwas gegönnt zu haben! Dann willst du dir morgen wieder etwas gönnen und hast wieder Schuldgefühle. Also Übermorgen das gleiche Spiel...und so wird ein Teufelskreis draus. 

Antwort
von Silmoo, 36

1x in der Woche ein großes Stück Kuchen ist Pflicht für den Gaumen. ^^

Ist doch Schade, wenn man das vielseitige und  leckerere Kuchenangebot nicht geniesst.

Antwort
von reverse95, 41

Solange du im Kaloriendefizit bleibst, wirst du nicht zunehmen, aber unter Umständen nicht weiter abnehmen

Antwort
von Salzprinzessin, 9

Willst du uns jetzt jeden Tag von deinen Diät-Problemen und -Fragen beschäftigen??

Mach eine vernünftige Diät, iss nichts außer der Reihe und du kannst dir alle Fragen sparen. Schönes Wochenende!

Antwort
von MaraMiez, 43

Man sollte nicht unter seinem Grundumsatz essen...der Grundsumsatz ist, wie der Name schon sagt, das, was der Körper in jedem Fall braucht, um die Organe und Körperfunktionen am funktionieren zu halten, wenn man den ganzen Tag lang nur rumliegen würde.

Zum abnehmen sollte man irgendwo zwischen seinem Grund- und Gesamtumsatz essen.

Isst man weniger als den Grudnumsatz baut der Körper das ab, was Energie verbraucht. Muskeln. Weniger Muskeln, weniger Energieverbrauch, mehr übrig, für die Organe.

Ich weiß ja nicht, was du vor hast, aber du machst deinen Körper kaputt und wirst grandios auf die Nase fallen, wenn du alles, was du am Muskelmasse abgenommen hast, als fett wieder zu nimmst.

Da würd ich mir viel mehr Sorgen drüber machen, als über ein Stück Torte.

Kommentar von billigparfum ,

Och Schatz, dann kannst du mir auch sicher erklären, wie ich mit meiner schrecklich gefährlichen Diät 24 Kilo abnehmen konnte, hm? :-) Mach es lieber nicht, ich kann das Wort "Jojoeffekt" schon riechen.

Kommentar von MaraMiez ,

Klar hast du damit abgenommen. Dein Körper wird ja auch konstant unterversorgt. Langsam verhungernde Menschen sind nunmal irgendwann dünn...zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben.

Kommentar von billigparfum ,

Langsam verhungernde Menschen alter kommst du dir nicht ein kleines bisschen dämlich vor, wenn du sowas im Bezug auf eine Person erwähnst, die über einen gefüllten Kühlschrank verfügt und immer noch übergewichtig ist? Wie kann man so ignorant sein. Oh Gott.

Kommentar von MaraMiez ,

Ich rede nicht von vollen Kühlschränken, sondern von den rein körperlichen Auswirkungen die eine so dauerhafte Unterernährung mit sich bringt. Auch bei übergewichtigen Personen. Und ja mit so wenig Nahrung, ist es für den Körper wie langsames verhungern.

Wo ist es dämlich, wenn ich weiß, dass es blödsinnig ist, vom einem möglicherweise gesundheitsgefährdendem Extrem (dem Übergewicht) in ein anderes zu flattern (Unter- und Mangelernährung, die bei so wenig Kalorien gar nicht zu verhindern sind).

Man muss schon sehr naiv sein, zu denken, dass das einen nicht betrifft, nur weil man es freiwillig tut und nicht aus mangelndem Nahrungsangebot heraus.

Antwort
von neonlichtaugen, 34

solange wie du es nicht jeden tag machst sollte das kein thema sein

Antwort
von Luki333, 34

Was ist denn der grundumsatz, liebe billigparfum?

Kommentar von billigparfum ,

Der Grundumsatz ist die individuelle Kalorienmenge, die mein Körper im völligen Ruhezustand zum Erhalten seiner lebenswichtigen Funktionen benötigt.

Kommentar von Luki333 ,

Schau mal, ich will dich ja nicht bloßstellen... aber erklär mir doch bitte, wenn du weißt, was der grundumsatz ist, inwiefern es für dich sinn macht, dich unter dem grundumsatz zu ernähren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community