Frage von gn58827, 49

Nehme ich Fett oder Muskeln ab?

Ich ernähre mich normal, täglich 1500-1700 kcal, 3 Malzeiten, trinke nur Wasser und esse keine Süßigkeiten. Ich habe bisher 1,3kg abgenommen. Waren das Fett oder Muskeln?

Antwort
von EHERZBERG, 30

Zuerst wird immer Muskelmasse abgebaut in Verbindung mit Wasser. Deshalb ist es unbedingt notwendig, Sport zu treiben. Darüberhinaus ist die richtige Zusammensetzung der Nahrung sehr wichtig. Fett macht nicht unbedingt fett, wenn es die richtigen Fette sind. Nach der LOGI-Diät, sollte die Nahrung aus 40% Fett, 40% Eiweiß und 20% Kohlenhydrate bestehen.

Siehe auch unter: www.logi-methode.de/praxis

Antwort
von noname68, 38

kommt drauf an, ob und wieviel fettreserven du besitzt. wenn der körper weniger energie über die nahrung bekommt, als er benötigt, baut er zuerst alle vorhandenen fett-reserven ab. sind sie aufgebraucht oder gibt es garkeine, wird muskelmasse abgebaut. spätestens zu diesem zeitpunkt sollte man mit der fastenkur aufhören.

Kommentar von reverse95 ,

Tatsächlich ist es genau andersrum: Der Körper baut zuerst Muskeln ab, anschließend geht er ans Fett.

Hintergrund: Dem Körper fällt es leichter, aus dem Protein in den Muskeln das von ihm benötigte Zucker zu bilden. Bei Fett ist das schon etwas schwieriger.

Kommentar von noname68 ,

sorry, aber das ist biologischer unsinn. der mensch ist in bezug auf nahrungsverwertung nicht viel anders als andere säugetiere, die immer aus nahrungsüberschuss für hunger- oder notzeiten (z.b. winerschlaf) enorme fettreserven bilden können. 

zwar wird auch in geringem maße muskelmasse abgebaut (wenn kaum bewegungsenergie benötigt wird) aber wie im winterschlaf (ohne bewegung und muskel-aktivität) kommt der "brennstoff" aus den fettzellen, bis sie aufgebraucht sind.

Antwort
von JaguarFTYPE, 33

Wenn du keinen Sport machst und nur rumhackst dann Muskel 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community