Nehme alles total ernst wenn jemand mich beleidigt nicht mag etc. wie kann einem dass egal werden weil voll vielen ist sowas ja total egal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, Du täuscht Dich. Niemandem ist es ganz egal, wenn er beleidigt wird. Man kann differenzieren, ob der Beleidiger überhaupt das Niveau hat, mich beleidigen zu können. Aber wenn man von jemandem angegriffen wird, der einem wichtig ist, kann man das schlecht wegstecken. Man tut nur so! Im stillen Kämmerchen ärgert und kränkt man sich dann. Nur öffentlich will man es nicht zugeben. Vielleicht reicht es ja, wenn Du unterscheidest zwischen wichtigen und unwichtigen Personen im Hinblick auf deren Möglichkeit, Dich anzugreifen, zu beleidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dringend dein Selbstbewusstsein stärken. Unterscheide genau zwischen konstruktiver Kritik( die darf man sich gern zu Herzen nehmen) und Beleidigungen. Akzeptiere, dass dich nicht jeder Mensch mag und mögen muss. Jeder kennt Menschen, die er nicht mag und von denen er nicht gemocht wird, sowas ist völlig normal. Auf Beleidigungen brauchst du nichts zu geben und auch nicht darüber nachdenken, denn das ist nur dummes Geschwätz. Lerne zu unterscheiden und filtere nur das Wichtige für dich raus. So kannst du gut damit umgehen. Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja heutzutage nehmen Leute sogar Beleidigungen nicht ernst ich stimme dir volkommen zu wenn ich mal Raus gehe und einem Freund mal nicht bescheid sage das ich raus gehe kommt sofort wieso sagst du mir nicht bescheid du Wich**

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung