Frage von BMTHorizot, 35

Nehm ich während der Periode zu oft Schmerz Mittel dagegen?

Also bin 15 Jahre und habe seit paar Jahren regelmäßig meine periode. An einem Tag muss ich immer 1-2 mal an schlechteren Tagen sogar 3 mal Schmerz Tabletten nehmen. Ich nehme eine Tablette sofort nach den ersten Anzeichen das ich Schmerzen bekomme, hin und wieder hatte ich mal versucht nicht sofort was dagegen zu nehmen doch meine schmerzen wurden immer Schmerz voller und unerträglicher so das ich sie am Ende nehmen musste. Aus diesem Grund nehm ich sofort eine Tablette die dafür helfen soll, was auch der Fall ist meine Frage ist ist es ok wenn ich 1-2 ( meistens 2 mal an schlechten Tagen 3 mal ) ne Tablette gegen die Schmerzen nehmen und könnte man sagen das ich sehr starke Schmerzen habe während meiner Periode & ich deshalb auch mal zum Frauen Arzt sollte ? Oder übertreibe ich da ?

Und das noch mal klar zu stellen wenn ich ne tablette nehme Dann wirkt sie auch, meistens. Manchmal muss ich auch 2 nehmen nach einem kurzen Abstand da die erste nicht wirklich geholfen hat

Antwort
von schneeiglu, 22

Also Schmerz ist ja immer subjektiv. Es kann durchaus sein, dass es für dich unerträglich ist, das kann ich so nicht beurteilen, aber ich persönlich halte nichts davon seinen Körper so mit Medikamenten voll zu dröhnen, zumal der Körper sich auch an regelmässige Schmerzmittel gewöhnt und man dann immer wieder die Dosis erhöhen muss um eine Veränderung festzustellen.

Ich habe auch oft Schmerzen, meine sind aber halbwegs erträglich. Versuche es doch einmal mit einer Wärmeflasche und leg dich auf die Seite und winkel die Beine an. Es gibt auch krampflösenden Tee. Oder versuche deinen Bauch ein wenig zu massieren. Auf jeden Fall solltst du dich nicht so stark darauf konzentrieren, denn dann kann man vor lauter Schmerz an nichts anderes mehr denken :)

Viel Glück :)

Antwort
von Canteya, 20

Ja, du solltest erst einmal zum FA. der kann dir auch ne Pille verschreiben, die die Schmerzen lindert

Kommentar von BMTHorizot ,

meine Mutter ist nicht wirklich dafür das ich die Pille kriege würde sie schon haben wollen nur bräuchte meine Mutter einen richtigen Grund zum FA zu gehen & ich weiß einfach nicht ob das einer ist, ich denkemal das dass auch für meinen Körper nicht wirklich gut ist oder ? so "viele " Schmerz Mitteln

Kommentar von Maliara ,

Das ist ein Grund. Ich hatte es auch so schlimm und was hilft, ist ein Besuch beim Frauenarzt, der dich beraten kann. Ob dann am Ende die Pille verschrieben oder erstmal etwas anderes ausprobiert wird, ist dann ja noch offen.

Welche Schmerztabletten nimmst du denn? Manche haben regelmäßig in hohen Dosen genommen Nebenwirkungen bzw. Langezeitfolgen.

Antwort
von Ballonion, 9

Da jeder Mensch Schmerzen unterschiedlich empfindet kann man schlecht beurteilen was für dich erträglich ist und was nicht. Allerdings denke ich, dass es nicht gut deinen Körper jeden Monat aufs neue Schmermitteln auszusetzen.

Ich habe zwar auch immer recht starke schmerzen, glücklicherweise aber nur die ersten 2 Tage, zu Schmerzmitteln greife ich eigentlich nie.

Ich denke ein Besuch beim Frauenarzt könnte aber nicht schaden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten