Frage von Sweety2016, 67

Negativer Schwangerschaftstest, Periode kommt nicht - kann ich doch schwanger sein?

Hey, ich (w 19) habe ein Problem, worüber ich mir die ganze Zeit den Kopf zerbreche... Und zwar hatte ich am 13.02. ungeschützten Sex mit meinem Freund (19). Er hat es diesmal nicht rechtzeitig geschafft abzubrechen... (Diesen Monat habe ich einen Termin bei meiner Frauenärztin und werde mir die Pille verschreiben lassen) Daraufhin bin ich am 16.02. zur Apotheke (früher habe ich mich nicht getraut) und habe mir die Pille danach gekauft (EllaOne), dazwischen lagen 70 Stunden. Die Grenze sind ja 72 Stunden und in diesem Zeitraum habe ich sie ja genommen (wenn auch knapp). Eigentlich hätte ich meine Periode schon haben müssen (am 24sten) aber sie kam bis jetzt nicht... Aus lauter Angst habe ich mir diese Woche Dienstag einen Schwangerschaftstest gekauft - er war negativ. Aber warum kriege ich meine Periode nicht? Sollte ich noch einen Test machen? Ich habe auch seit ca. 14 Tagen Unterleibschmerzen (manchmal richtige Krämpfe) und gelegentlich Übelkeit, was doch eigentlich darauf schließen müsste das ich meine Tage kriegen müsste, oder? Mein FA Termin ist erst Mitte März und vorher möchte ich eigentlich nicht hingehen. Ich hoffe mir kann jemand helfen... Denn trotz des negativen Ergebnises des Schwangerschaftstests habe ich Angst weil meine Tage nicht kommen... Danke für Antworten ^^

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 26

Es kann sein, dass nach der Anwendung der Pille danach eine Blutung deutlich früher oder aber auch später auftritt, was ein Hinweis auf die Periode sein kann. Störungen der Blutung nach der Pille danach sind nichts ungewöhnliches und in den meisten Fällen auch kein Grund zur Beunruhigung.

Ist die Periode als Blutung nach Anwendung der Pille danach länger als eine Woche überfällig oder ist die Blutung deutlich schwächer ausgefallen als normal, dann sollte unbedingt ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden, da es trotz Anwendung der Pille danach zu einer Schwangerschaft gekommen sein könnte.

Es sind aber auch Fälle bekannt, bei denen nach der Pille danach die Blutung im Zusammenhang mit der Menstruation erst mit einer Verzögerung von über 20 Tagen eingetreten ist.

Zudem liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort
von PadmeNaberrie, 33

Bekommst du deine Tage denn sonst regelmäßig?

Es kann sein, dass sie wegen dem Stress derzeit noch ausbleiben und sich verspäten. Zum Frauenarzt würde ich an deiner Stelle doch vorher schon gehen. Ist doch wichtig.

Und bitte nicht mehr "verhüten" mit abbrechen/rausziehen. Das ist keine Verhütung und extrem unsicher.

Antwort
von putzfee1, 29

Entweder hat die Pille danach deinen Zyklus durcheinander gebracht oder du hast sie genommen, nachdem du deinen Eisprung hattest... in dem Fall wirkt sie nicht mehr, denn sie soll ja einen drohenden Eisprung aufhalten.

Mach am besten noch mal einen Test.Oder schau, dass du einen früheren Frauenarzttermin bekommst, indem du dort anrufst und deine Situation schilderst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten