Frage von Alyth94, 36

Negativer Schufa Eintrag Warum?

Hallo,

Ich wollte mir ein Laptop auf Raten kaufen, habe aber jetzt Post von der Firma erhalten, dass das nicht geht, da ich einen negativen Schufa Eintrag habe ?? ( Ich bin fassungslos darüber weil ich mir nie etwas zu schulden hab kommen lassen! )

Da fällt mir nur eine Firma ein, welche ich natürlich auch anschreiben werde, sobald ich die Schufa Auskunft in den Händen halte. Und zwar habe ich mir mal etwas bestellt, wo lange Zeit keine Rechnung kam, dann aber plötzlich ein Inkasso Schreiben ( Welches ich ignoriert habe,weil ich sehr ungehalten über die plötzlich so hohe Forderung war und es nicht eingesehen hatte,da ja auch vorher nie eine normale Rechnung kam, kann daher der negative Eintrag kommen?, bitte keine schlauen Sprüche, so etwas werde ich in Zukunft nicht mehr ignorieren sondern mich sofort drum kümmern), danach kam dann ein Schreiben vom Anwalt mit der Forderung usw, ich hab dieser dann Teilwidersprochen und den Teil den ich als angemessen erachtet hatte sofort beglichen, über den restlichen Betrag haben wir uns dann nach weiterem hin und her geeinigt.

Ich habe gelesen, dass Firmen nicht einfach einen negativen Eintrag in die Schufa veranlassen dürfen, nur wenn mal nicht eine Rechnung bezahlt wurde, welche in meinem Fall so oder so strittig war. Schlussendlich haben wir uns ja eh geeinigt ohne vor Gericht zu gehen, deshalb verstehe ich das ganze nicht.

Hätte ich gute Chancen, dass mir dieser Eintrag wieder entfernt wird oder eher nicht und kann mir einer sagen, wie lange ein Eintrag solcher Art in der Schufa bleibt ? Leider dauert es ja bis die Schufa Auskunft kommt..

Danke für eure Hilfe !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wilees, 17

Negativer Schufa-Eintrag - siehe diese Ausführung:

In der Regel bleiben diese Eintragungen noch 3 Jahre nach Begleichung der Forderung stehen.

Der Schufa-Eintrag - Rechtsanwalt Thomas Hollweck - Berlin

www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/der-schufa-eintrag/
Kommentar von Alyth94 ,

Danke für den Link ! 
Wie es scheint habe ich schlechte Chancen, da ich ja der Rechnung und den Mahnungen nicht widersprochen habe ( Weil ich sie nie bekommen habe !! Es aber nicht beweisen konnte) 
Naja Pech.. 

Kommentar von wilees ,

Danke für`s Sternchen.

Antwort
von Tim86berlin, 20

Melde dich bei der Schufa an und besorge dir eine Gratisaufkunft (1 mal pro Jahr kostenlos glaube ich) dann kannst du schauen welchen negativ Eintrag du hast und entgegenwirken.

Kommentar von Alyth94 ,

Danke für deine Antwort. 
Habe ich gemacht, nur das dauert leider trotzdem bis das ankommt :( 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten