Negative Veränderung - was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

...das was du willst solltest du tun.

Allerdings wenn du selbst sagst du hast dich negativ verändert, dann solltest du mit den Freunden abhängen die dir gut tun und nicht mit denen die einen schlechten Einfluss auf dich haben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was tust du denn genau dass du behaupten kannst dich so negativ verändert zu haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariapaola1
28.09.2016, 16:01

Schlaf im Unterricht nur, meine Noten haben sich verändert und gehe nicht immer in den Unterricht

0

Ich vermute, dass du weißt, was du willst. Und vielleicht ist es mal Zeit, eindeutig Stellung zu beziehen und nicht rumzujammern, dass der eine dies, der andre das von dir will. Dein Verhalten liegt in deiner Hand, es ist kein unabwendbares Schicksal, wie man sich entwickelt.

Also, nimm deinen Mut zusammen, überlege, was du willst, setze durch, was du erreichen willst, strebe deine Ziele an - und lass die anderen auf dem Pausenhof machen und denken, was sie wollen. Es ist doch dein Leben, übernimm die Verantwortung dafür!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles Zuhause in Ordnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung