Frage von Alphaschlingel, 20

Negative Auswirkungen auf Fuß durch zu große schuhe?

Also, ich habe eig Schuhgrösse 41/42...habe einen eingewachsenen zehennagel womit ich bald zum Arzt gehen will aber das das im schuh immer weh getan hat, haben wir gestern grössere schuhe gekauft. Ich habe darauf geachtet das ich keine schmerzen oder unanehmlichkeiten bekomme beim laufen. Habe jetzt Schuhgröße 44 genommen da dieser am bequemsten ist. Er ist relativ lang aber ich schlappe nicht heraus oder so. Er sitz rel. Gut nur vorne ist halt viel freiraum sodass es nicht wehtut. So jetzt meine frage: hat das tragen eines zu großen schuhs in meinem fall negative Auswirkungen?

Antwort
von rotesand, 6

Hallo :)

Zu große Schuhe haben eigentlich keinen besonderen Nachteil. Man läuft vllt. weniger stabil drin, wenn sie arg viel zu groß sind, aber speziell für die Füße sehe ich dabei keine signifikanten Problemzonen.

Zu enge Schuhe sind viel ungesünder. Sofern die zu großen Schuhe nicht am Fuß herumschlabbern & man drin untergeht, sehe ich da kein Problem. Evtl. musst du ihn dann etwas fester zubinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten