Frage von ManSura, 26

Nebenwohnung wegen Zweitwohnsitzssteuern abmelden?

Moin allerseits

Ich habe da einen Anliegen an Euch. Vor ein paar Tagen kam vom Berliner Finanzamt eine Erinnerung bzw. Zweitwohnungssteuererklärung, das ich ausgefüllt bis zum 8.8 dem Finanzamt zuschicken muss (hatte vor 2 Jahren die Wohnung eines Freundes als Nebenwohnung anmelden lassen und wohne somit nicht mehr dort). Meine Frage wäre, ob die Steuerpflicht durch das Abmelden der Nebenwohnung entfällt.

Danke im Voraus ManSura

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Hetlage, 5

Die Steuerpflicht endet mit Abmeldung des Wohnsitzes.
Für die Zeit bis dahin musst du jedoch zahlen. Die Meldung des Zweitwohnsitzes ist maßgeblich und nicht, ob man dort tatsächlich gewohnt hat. Steht wahrscheinlich genauer in der Zweitwohnungssteuersatzung der Stadt.

Antwort
von schleudermaxe, 24

So ist es, für die Zukunft allerdings nur. Und wie kommt die Anfrage zu Dir? Nachsendeantrag?

Kommentar von ManSura ,

Muss ich dem Finanzamt bescheid geben? Oder wird das im System gespeichert (nach der Abmeldung natürlich).

Kommentar von schleudermaxe ,

Du wirst dann ja auch nicht zahlen müssen, denn Du nutzt ja keine Zweitwohnung seit zwei Jahren.

Das kann so in den Fragebogen eingetragen werden und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community