Frage von Ninio0303, 29

Nebenwohnsitz anmelden, ohne, dass der Mieter davon weiß?

Hallo, meine Lieben - ich schon wieder :-)

Heute ist ein Freund von mir durch Zufall draufgekommen, dass an seiner Wohnadresse in Wien (Hauptwohnsitz) jemand seinen Nebenwohnsitz angemeldet hat. Er weiß allerdings noch nicht, wer diese Person ist, da das Amt aus datenschutzrechtlichen Gründen keine telefonischen Auskünfte erteilen kann. Er wird zwar die Tage hinfahren, allerdings wollte ich fragen, ob mir jemand sagen kann, ob man diese Person dann irgendwie anzeigen kann o.Ä.? Ist das vielleicht schon einmal jemanden passiert? Habe im Internet diesbezüglich leider nichts gefunden.

Vielen Dank schon einmal.

Antwort
von eleteroj3, 16

also hier in DE wäre das, unter anderem, Urkundenfälschung, denn auf dem Meldeformular muss ja der Vermieter mit unterschreiben, in deinem Fall du als Hauptmieter. Wenn das auf den österreichischen Formularen auch so gehandhabt wird, dann solltest du natürlich Anzeige erstatten. Ansonsten solltest du die Person bei der Meldebehörde zumindest als nicht dort wohnhaft abmelden, schriftlich, per Einschreiben mit Empfangsbekenntnis.

Kommentar von Ninio0303 ,

Ja, in Österreich ist das eigentlich auch so .. Er wird ihn abmelden, sobald er beim Amt war.

Antwort
von Halafel95, 24

Weiß es leider nicht genau und Österreich hat da vielleicht auch ganz andere Gesetze aber mich würde dennoch interessieren, wie er davon erfahren hat obwohl er die Person nicht kennt. Ich denke man kann sich schon einfach so anmelden...könnte ja eine WG sein. Kontrolliert ja keiner. Ich musste damals keinen Vertrag oder so vorzeigen beim Ummelden in Deutschland...

Kommentar von Ninio0303 ,

Mein Freund hatte von der Post einen Bescheid bekommen, mit dem er sich Geld abholen sollte (Drittschuldnerzahlung). Da stand der Name des Anderen drauf, aber die Wohnadresse von dem Freund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten