Frage von Blvckstyle28, 106

Nebenwirkungen von LSA?

Kennt jemand die Nebenwirkungen von LSA, beziehungsweise die Langzeitwirkung? Welche Wirkung hat es noch danach auf den Körper? Kann mich jemand aufklären.

Antwort
von seife23, 61

Also ich finde LSA alles in allem eine schöne Droge und habe sie auch schon das ein oder andere Mal getestet. 

Als Frau solltest du wegen der von thxii angesprochenen gesenkten Krampfschwelle aufpassen, wenn du gerade deine Periode hast. Ergoline sind grundsätzlich jedoch auch dort nicht allzu gefährlich und wenn du nicht an einer Epilepsie oder Muskelbeschwerden leidest gibt es da eigentlich keine Probleme.

Das mit den Psychosen ist denke ich mal klar, ist bei allen Psychedelika ein gegebenes Risiko. Die Übelkeit hängt mit den anderen strichninartigen Verbindungen in den Samen zusammen.

Langfristig gesehen bestehen eigentlich nur die Risiken einer psychischen Erkrankung (halt Psychose, Panikattacken, "Flashbacks" etc.).

Ist eine relativ sichere Substanz wenn man mit Halluzinogenen und Psychedelika vertraut ist. Ansonsten kann einen die Erfahrung sicher etwas überfordern.

edit: hier hatte ich schon einmal was geschrieben..ist aber was her: https://www.gutefrage.net/frage/wie-wirkt-lysergsaeureamid-lsa-auf-das-gehirn-ei...

Antwort
von thxii, 68

Starke Übelkeit, kann psychosen triggern, Ängste werden verstärkt bzw die aktuelle Gefühlslage. Du kannst während des Trips motorische Störungen haben, zudem kann die Krampfschwelle sinken.

LSA hat alles in allem mehr Nebenwirkungen als Vorteile. 


Auf lage sicht kannst du Krampfanfälle bei häufigem Konsum bekommen. 

Kommentar von thxii ,

Zudem machen die Leber und Nieren da auch irgentwann nicht mehr mit. Anders als Lysergsäurediethylamid hat Lysergsäureamid auf jeden Fall Physisches Schadenspotenzial

Kommentar von Blvckstyle28 ,

Viele lieben Dank! Ich hab da noch ein paar Fragen..

Kann das alles auch nach einem Konsum auftreten?
Wie lange dauert es in etwa, bis es komplett aus einem ist?
Sind die Samen in Deutschland eigentlich legal?

Kommentar von thxii ,

Ja in Deutschland unterliegen die Samen nicht dem BTMG, da du (so entnehme ich es jedenfalls deiner letzten Frage) noch 14 bist und oft depressive Phasen hast rate ich dir dringenst vom Konsum von Lysergsäureamid haltigen Planzen wie den Samen der HBWR ab. 


Ja, vorallem die Verstärkung der Gefühlslage (so auch die der Ängste und Depressionen) kann gefördert werden. Ja du kannst und wirst motorische Defizite wähtend des Trips erleben. Zudem kann dir sehr sehr schlecht werden, und es kann sein das du dich übergibst (vorallem wegen der weißen Schale).

Leberschäden und Nierenschäden treten aber für gewöhnlich erst bei hohem konsum von Ergin (LSA) auf, sowie das mir den Krämpfen

Warte am besten noch bevor du so etwas ausprobierst, auch wenn es für dich gerade interessant ist. 

LG ^^

Kommentar von Blvckstyle28 ,

Daaaankeee!! Ich nehme sowas nicht, auf gar keinen Fall! Würde sowas auch nie tun, hab zu viel Angst vor sowas. Ist einfach interessant zu wissen, vor allem weil mein Freundeskreis die am Samstag konsumiert haben.

Kommentar von thxii ,

Ok, Verstehe :) Super das du dich darüber informierst. ^^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community