Frage von mama7777, 210

Nebenwirkungen Kupferkette?

Ich spiele mit dem Gedanken mir die Kupferkette einsetzen zu lassen. Habe gelesen dass man einen übelriechenden Ausfluss davon bekommen kann. Habt ihr einen solchen?

Antwort
von KMarek, 170

Nein, ich hatte gar keine Nebenwirkungen, außer am Anfang eine stärkere Periode in den ersten beiden Zyklen.

Mein Ausfluss/Zervixschleim-Muster hat sich von der Konsistenz vielleicht etwas verändert, aber keinesfalls riecht er übel.

Kommentar von mama7777 ,

Also auch kein metallischer Geruch oder so?

Kommentar von LonelyBrain ,

Nein auf keinen Fall. Du musst nur bedenken das ohne hormonelle Verhütung jetzt alles natürlich ist und dementsprechend sich auch etwas ändern kann.

Kommentar von KMarek ,

Nein, bei mir nicht. Aber ich hatte auch schon mal darüber gelesen, kann es mir aber nur schwer vorstellen...

Antwort
von LonelyBrain, 151

Die Kupferkette hat viele Vorteile ggü der Kupferspirale - und ohnehin ggü hormoneller Verhütungsmittel.

Die Kupferkette hat keine wesentlichen Nebenwirkung. Nur Risiken - über diese muss man sich aufjedenfall im Vorfeld informieren.

Ich habe seither keine Nebenwirkungen o.ä. - manche klagen über eine längere/stärkere Periode. Doch hier sei gesagt: die meisten Kupferketten-Trägerinnen lassen sich die Kette nach Absetzen der Pille einsetzen.

Die Blutung während der Pilleneinnahme ist künstlich und mit der natürlichen Periode nicht zu vergleichen. Da kann man schon mal etwas erschrecken wie stark die natürliche Periode eigentlich ist. Mit der Kupferkette hat das meiner Meinung nach aber nichts zu tun. Die Blutung ist jetzt einfach natürlich. Fertig.

Informiere dich doch auch mal auf der Herstellerwebsite über die Gynefix (Kupferkette) dort findest du auch viele hilfreiche Infos.

Ich kann dir nur zu diesem Schritt raten! Ich habe es nie bereut :-)

Kann gar nicht mehr nachvollziehen wieso man anders verhütet...

Antwort
von Marella01, 146

Kann ich auch nicht bestätigen. Lediglich die Konsistenz und Menge hat sich etwas verändert.

Eine Geruchsänderung kann auch nach Absetzen hormoneller Verhütung durch den Hormonumschwung bedingt sein.

Ansonsten sollte man unbedingt auf eine Infektion testen lassen.

Kommentar von mama7777 ,

Ich plane, mir die Kupferkette einsetzen zu lassen. Bis vor einer Woche hatte ich die Mirena drin. Bin froh, dass ich nach 5 Jahren von ihr befreit bin. Hätte ich gar nicht gedacht, um wieviel besser es mir ohne sie geht. Hatte nur bei einer Betroffenen etwas von einem metallischen Geruch durch die Kupferkette gelesen. Das wäre natürlich nicht so nett. 

Habe von meinem Gyn auch schon eine Praxis empfohlen bekommen, die sich anscheinend auf die Kette spezialisiert haben.

Auf der Gynefix Seite ist die Theorie der Kette gut beschrieben. Danke für eure Stellungnahmen.

Kommentar von Marella01 ,

gerne. Bedenke, nach der Hormonspirale kann es sein, dass der Muskel nicht mehr dick genug ist für die GyneFix einlage (durch die Hormone verdünnt sich oft das Gewebe und die Muskulatur). Aber dann kann eine Rückbildung abgewartet werden (2-3 Monate)

Kommentar von mama7777 ,

Das ist ein hilfreicher Tipp. Danke. Dann lass ich es erstmal so und warte ein paar Wochen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten