Frage von freeridemtb, 52

Nebenwirkungen durch Cannabis?

Hallo ich (14jahre) hatte vor an Karneval Cannabis zu konsumieren, als ich mich jedoch weiter über die Droge informiert habe, habe ich mich dazu entschieden dies nicht zu tun. Doch das tütchen (1g) hatte ich schon gekauft gehabt. Also musste ich es irgendwie verstecken. Ich entschied mich dazu es neben meinem Bett zu verstecken. Nun habe ich aber 2 Wochen lang neben dem tütchen geschlafen und Frage mich nun, was für Folgen das haben könnte.

LG

Support

Liebe/r freeridemtb,

wir haben gesehen, dass Du bei uns zum Thema Cannabis Rat suchst. Aus diesem Grund müssen wir Dich auf etwas hinweisen: 
Die rechtliche Lage in Deutschland ist im sechsten Abschnitt des Betäubungsmittelgesetz (BtMG) festgehalten. Dort heißt es:
„Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer Betäubungsmittel unerlaubt anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in den Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft, […]  Betäubungsmittel besitzt, ohne zugleich im Besitz einer schriftlichen Erlaubnis für den Erwerb zu sein […].“ Zudem ist auch der Erwerb und Besitz von allen Pflanzenteilen des Cannabis nach §29ff BtMG strafbar. Ausnahme bildet nur die Abgabe für Heilungszwecke. Patienten bekommen dann jedoch nur den Wirkstoff in Pillen- oder Tropfenform verabreicht und diese Ausnahmefälle sind zudem sehr selten. In allen anderen Fällen kannst Du Dich wie dargelegt strafbar machen! 
Bitte informiere Dich gründlich über die Gefahren von THC und suche bei gesundheitlichen Fragen einen Arzt deines Vertrauens auf oder kontaktiere die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unter http://www.bzga.de/service/beratungsstellen/suchtprobleme/ 
Wir hoffen, dass wir Dir weiterhelfen konnten. 
Viele Grüße

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Fledermaus92, 29

Lol! Falls du die Frage ernst meinst: Das hat natürlich keine Folgen. So funktioniert das nicht, du müsstest das Zeuchs schon auf irgendeine Art und Weise konsumieren um irgendwelche Folgen zu spüren ^^ Aber gut dass du dich nach ausreichendem Informieren dagegen entschieden hast, das nenn ich mal vernünftig.

Antwort
von munchies, 16

Konsumiere selber gelegentlich weed. Habe keine Folgen oder ähnliches. Aber, jeder Körper reagiert anders, kann sein das du es nicht verträgst und brechen musst oder dir schwindlig wird. Natürlich könnte ich jetzt auch sagen lass es lieber sein, aber ich weiß wie schön es ist ^-^ du musst das für dich selbst entscheiden! Wenn jemand sagt lass es, macht mans eh nicht. Lg

Antwort
von user8787, 32

So lange du die Finger davon lässt keine. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten