Frage von Skuddy92, 21

Nebenwirkungen der Zyste oder Schwangerschaft?

Hallo alle zusammen, Vor 2 Monaten wurde bei mir eine Zyste am Eierstock diagnostiziert. Etwa 4 Woche später habe ich dann ziemlich doll meine Periode bekommen, so dass ich denke, das die Zyste da geplatzt ist. Vor ca. 2 Wochen hatte ich mit meinem Freund Geschlechtsverkehr (nur mit Kondom verhütet [Kondom war intakt, rutschte nur ab und zu etwas, ist aber nicht abgerutscht]). Am Freitag (also vor 4 Tagen) hätte ich meine Periode bekommen sollen, seit Samstag Abend habe ich so eine Art Reizschmerz im Unterleib. Meine Angst ist, Schwanger geworden zu sein. War schon mal jemand in ähnlicher Situation und kann mich beraten bzw. beruhigen?

Antwort
von Sunnycat, 13

Wir können dir nur raten einen Test zu machen oder zum Arzt zu gehen, ansonsten kann dir keine eine verbindliche Auskunft geben. Jeder Fall ist anders, es nützt dir nicht, wenn jemand schon mal in einer ähnlichen Situation war und bei ihm war es dann so oder so....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten