Frage von tinaa5, 207

Hat eine Tollwutimpfung beim Hund Nebenwirkungen?

War heute beim Tierarzt mein Hund hat die Tollwutinfung bekommen als ich wieder Zuhause war fing mein Hund sich sofort an zu übergeben dachte zuerst es wäre eine normale Reaktion doch jetzt scheint sein Kopf irgendwie angeschwollen zu sein ist das gefährlich für ihn?

Antwort
von ingwer16, 151

Das liest sich ungut an , ich selbst hab zwar Katzen , noch nie Nebenwirkungen bei Ihnen bemerkt .
Ich würde den Tierarzt anrufen !!!!

Antwort
von kakashifan009, 132

Ruf sofort den Tierärztlichen Notdienst an!

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 166

Anschwellen des Kopfes und Erbrechen deuten stark auf eine Impfreaktion hin.

Damit würde ich sofort in eine Tierklinik fahren und auf dem Weg schon dort anrufen, damit sich der Tierarzt vorbereiten kann.

Auf keinen Fall bis morgen warten, sondern sofort in die nächste Klinik!

Antwort
von ErsterSchnee, 171

Das Übergeben alleine fände ich jetzt auch nicht so dramatisch. Aber ein geschwollene Kopf wäre für mich ein Grund, nochmal zum Tierarzt zu gehen.

Antwort
von Sanja2, 176

ja verdammt, sofort den Tierarzt kontaktieren! Wenn es Nebenwirkungen von Impfungen gibt, sagt einem das der Tierarzt vorher, damit man vorbereitet ist und eben nicht in Panik gerät, aber das ist alles andere als normal.

Antwort
von wanda69, 134

Es könnte zu einer Schwellung des Gehirns gekommen sein, wenn es so ist SOFORT zum T.A !
Kann zu durchblutungsstörungen und deshlab zum Hirntod kommen.
Hoffe es ist nur das Gesicht geschwollen und nicht mehr.

Alles gute euch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten