Frage von XxQuickscop3xX, 52

Nebenwirkung von arcoxia 120 entgegenwirken?

Hallo Leute,

Habe gestern morgen erstmal wegen meiner Arthritis ein Schmerzmittel Namens arcoxia 120mg eingenommenen. Habe mich vorher auch über alles informiert, da die auch Recht stark sind. Und naja.. sie wirken immer noch, aber seit heute morgen bin ich super müde, habe Kopfschmerzen und 39 Fieber (liegt das vielleicht auch an der Hitze?). Die Nebenwirkungen sind an sich auch "normal" aber wie lange wirken diese wenn ich keine weitere Tablette nehmen? Bin ja so gesehen nicht krank. Und gibt es vielleicht eine Möglichkeit dem Fieber entgegenzuwirken? Und hat wer von euch vielleicht Erfahrung mit den Tabletten?

Danke im voraus

Antwort
von Nschoschi, 43

Ich musste eine zeitlang Arcoxia 90 mg nehmen.

Die Müdigkeit verflog am 3 Tag.

Allerdings bekam ich dann nachts Hitzewallungen.

Ich habe die Tabletten dann abends vor dem Schlafen genommen und dann deutlich besser vertragen.

Teste einfach mal, wann du sie am Besten verträgst.........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten