Frage von Seruah, 99

Nebenwirkung beim Lippen aufspritzen?

Ich möchte mir die Lippen ETWAS aufspritzen lassen und auf der Seite des Arztes gibts es eine Nebenwirkung die mich verunsichert und zwar: Dauerhafte Beulen können sich in den Lippen bilden. Und ich habe Angst, dass meine Lippen nach der Behandlung imens anschwellen.

Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Lisamarie2222, 78

Eine Freundin von mir, hat sich die Lippen mehr mals aufspritzen lassen (da es ja nicht so bleibt) und beim 4 mal hatte sie plötzlich ganz starke Beulen, die Wochen lang nicht weg gingen. Ebenfalls hatte sie Schmerzen & das schon bei den Kleinsten Berührungen.
Dh. Versuch doch erstmal anderes, wie leicht über schminken (gibt Videos im Internet, bei denen es dann auch echt aussieht) oder es soll solche Streifen geben, die die Lippen kurzzeitig (24h) etwas vergrößern (musst du mal im Internet nachschauen).
LG :)

Kommentar von Seruah ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von sxghd, 60

Wenn du sie einmal aufspritzen lässt, musst du das dann aber regelmäßig machen und von solchen Schönheitsspritzen halt ich zum Beispiel nicht viel. Ich finde, man kann sowas ziemlich leicht überschminken oder am besten du findest dich mit deinen Lippen ab, ist doch nicht schlimm dünnere Lippen zu haben.  

Antwort
von Seeteufel, 53

Wenn es sehr gut gemacht wird, werden die Risiken auch nicht so hoch sein.

Passieren kann aber jedem noch so guten Fachmann/frau immer etwas.

Abgesehen von den angesprochenen Beulen, sehen die aufgespritzten Lippen oft aus wie aufgeblasen.

Natur ist immer noch das beste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community