Frage von Laxxus09, 105

Nebenverdienst mit Online-Umfragen möglich. Wer hat damit Erfahrungen gemacht?

Hallo und guten Abend, ich wollte hier mal Fragen, ob jemand Erfahrungen gemacht hat bereits mit sowas. Also sich bei Umfrageportalen etc anmelden und monatlich ein wenig Kleingeld dazu verdient.

Bei welchen Seiten seid Ihr angemeldet? Oder was haltet Ihr prinzipiell davon? Auch würde mich interessieren, ob ihr tatsächlich regelmäßig Umfragen erhaltet und wirklich etwas dabei rum kommt.

Gerne kann man mir auch eine Anfrage senden, wenn man mir privat etwas mitteilen will etc.

Denn ich persönlich habe großes Interesse an euren Erfahrungen. Denn ich bin zwar bei ein paar Anbietern dabei, aber regelmäßig ist da leider nichts. Wenn es hoch kommst vielleicht 1-2 Umfragen jede Woche mit einer Vergütung meistens unter 1€ Und nicht immer passe ich zur Zielgruppe.

Lieben Gruß!

Antwort
von Thor1889, 50

Ich bin bei Google-Umfrage

Da sieht es genauso aus ... wenn's hoch kommt eine Umfrage je Woche mit ca 50 ct Vergütung je nach Umfang der Umfrage.

Zielgruppenorientiert sind die Umfragen dort auch nicht, darum geht es denen auch nicht, es soll ja ein großer Misch-Masch an Leuten abgedeckt werden ;)

Edit: Die Vergütung wird deinem Google Guthaben zugeschrieben, welches du für Bücher, Apps, Filme, Musik ausgeben kannst bei Google.

Eine Auszahlung auf dein Girokonto ist ncht möglich.

Antwort
von ctest, 51

Viel kann man damit nicht verdienen. Bei vielen von diesen Umfrage-Portalen wird man zudem noch um die "Gewinne" betrogen ... zum Beispiel muss man, wenn man eine Auszahlung will, mindestens XXX Punkte haben .. und diese Punkte, verfallen dann nach einem Jahr, wenn man sie nicht einlösen kann, weil es nicht genug hat ... das ist meistens Sklaverei der übelsten Sorte. Man bekommt meist einen "Stundenlohn", von weniger als 3 Euro und den bekommt man dann auch nicht immer.

Es gibt auch den dreckigen Trickbetrug, dass der Lohn ein Gutschein ist, für den man dann völlig überteuerte Sachen kaufen soll. Ich habe das einmal mit einem Gutschein erlebt, für den man bei LINDT, schlechte Schokolade zu total überteuerten Preisen kaufen kann ... schon das Geld was für Porto berechnet wird, um einem 50g von einer grausamen Schokolade zu schicken, würde ausreichen um mehr als 300 g anständige Schokolade im nächsten Supermarkt zu kaufen. 

Wenn eine normale Firma bei uns die Arbeitnehmer so betrügen würde, wie das bei den Umfrageportalen üblich ist  ... dann würde ihr Geschäftsführer im Gefängnis landen.

Man sollte nicht für diese Leute arbeiten und man sollte die Firmen, die die Umfragen in Auftrag geben, boykottieren. 

Antwort
von Schlappentiger, 78

Zum Geld verdienen sind Umfragen meiner Ansicht nach nicht das Richtige. Ich bin seit ein paar Jahren bei Dialego angemeldet und nehme an Umfragen teil. Manchmal kommt fast jede Woche eine neue Umfrage, dann mal wieder ein paar Wochen nichts. Für jede Teilnahme gibt es Punkte - je nach Aufwand von 5 bis 20 Punkte. Meinstens sind es nur 5. Diese kann man sammeln und irgendwann bei ausgewählten Unternehmen (z. B. Buch.de) einlösen. 10 Punkte entsprechen 1 Euro.

Antwort
von Rango87, 78

Kommt auch immer auf die Person an.

Was empfindest du bei dem Gedanken, Geld dadurch zu verdienen?

Kommentar von Laxxus09 ,

Naja, überwiegend empfinde ich das sehr unbefriedigend, dass es so selten ist, dass ich Einladungen zu Fragen erhalte und diese meistens so niedrig vergütet werden.

Kommentar von Rango87 ,

Hast du denn überhaubt keine anderen Optionen?

(nebenbei: Hat dein Nick etwas mit FairyTail zu tun?)

Kommentar von Laxxus09 ,

Du hast mir gerade ein Grinsen ins Gesicht gebracht! Find ich schön irgendwie dass es echt jemandem aufgefallen ist.

Kommentar von Rango87 ,

Das hübsche Lächeln hätte ich gerne gesehen :)

Ich könnt noch immer heulen, dass der Anime pausiert... Aber Laxus ist schon ne coole Socke -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community