Frage von EazyE123, 72

Nebenkostenabrechung viel zu hoch?

Guten Tag, hab letztes Jahr in einer anderen Wohnung gewohnt und habe jetzt eine Nebekostenabrechnung bekommen in höhe von 1200 euro, das war einer kleine 30qm Wohnung, hab dort genau 1 jahr gewohnt und die letzten 3 Monate, hab ich nichtmal mehr dort gewohnt, hab dort Heizung und alles ausgestellt. Habe trotzdem jeden Monat Nebenkosten von 100 Euro bezahlt. Also meine Frage, wie kann das sein das die mir eine so hohe Rechnung schicken? Kann auch gerne ein Foto bei Bedarf hochladen

Antwort
von bwhoch2, 31

Du hast bestimmt eine Heizkostenabrechnung einer Abrechnungsfirma, die wohl eindeutig und gut nachvollziehbar das auflistet, was Du an Kosten verursacht hast. Darüber hinaus hast Du die Abrechnung des Vermieters. Zu dieser hast Du das Recht, alle Belege einzusehen und Dir Unklarheiten erklären zu lassen. Das würde ich Dir vorschlagen, auch zu tun und dann wird sich schon aufklären, warum die Abrechnung so hoch ist.

Antwort
von schleudermaxe, 24

... vom Schnitt her paßt es, denn die vom Mieterverein kalkulieren schon in vielen Wohnungen 3 EUR/Monat und m².

Prüfe, ob denn die AR überhaupt ordnungsgemäß ist und prüfe ggf. inhaltliche Fehler. Viel Glück.

Antwort
von Aminga2, 10

Du musst unbedingt zum Mieterbund. Die Kosten sind viel zu hoch.

Erstmal widersprechen, schriftlich und per einschreiben. Dann zum Mieterbund oder zum Anwalt.

Waren dort Wärme und Wasserzähler? 

Mach mal ein Bild von der Abrechnung. ich will mir das ansehen.

Antwort
von Maimaier, 45

Du hast das Recht, zum Vermieter zu gehen und die Rechnungen einzuschauen, z.B. die Heizölabrechnung, die Reperaturkosten usw., eben alles was in die Nebenkosten einfließt.

Kommentar von nebenkostenblog ,

Kleiner Hinweis: Reparaturkosten sind keine Nebenkosten / Betriebskosten. Die dürfen also auch nicht in der Abrechnung sein.

Antwort
von GravityZero, 47

Schau dir doch die Posten der Abrechnung an und schau ob sie plausibel sind und wenn nicht warum.

Kommentar von EazyE123 ,

Das teuerste ist das Wasser + Heizung, das sind 900 euro, aber die kosten waren ja eigentlich mit den 100 euro monatlich gedeckt

Kommentar von GravityZero ,

Naja, dann schau dir doch die Zählerstände an

Antwort
von Furino, 16

Sie werden um eine Prüfung Ihrer Abrechnung nicht umhinkommen.

Im Detail wird das hier nix.

Antwort
von Alibaba0815, 40

100€ Nebenkosten inkl. Heizkosten finde ich aber nicht zu hoch.

Zum Vergleich ich zahle 320 Nebenkosten für 74m2

Kommentar von EazyE123 ,

Ja, aber 1200 euro nachzahlung ist wohl ein bisschen sehr hoch für die mini Wohnung, dort war nur eine kleine Heizung drin

Kommentar von schleudermaxe ,

... wo steht das, das mit der Nachforderung? In der Frage steht nur, es kommt eine BK-Rechnung in Höhe von 1.200 EUR.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community