Frage von MHyde 26.03.2012

Nebenkostenabrechnung-darf das sein?

  • Hilfreichste Antwort von anitari 26.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Betriebskosten sind Kosten die innerhalb des Abrechnungszeitraumes entstehen. Ob nun vor, innerhalb oder nach dem Nutzungszeitraum des Mieters ist unwichtig. Wichtig ist aber das diese Kosten dem Mieter nur anteilig für seinen Nutzungszeitraum berechnet werden dürfen.

    Dann wurden Kosten für das nicht erledigen der Hausordnung abgezogen, obwohl wir die immer gemacht hatten. Der Vermieter hat aber auch regelmäßig gewischt, obwohl wir das schon gemacht hatten

    Wenn Du nachweisen kannst das regelmäßig gemacht zu haben, kannst Du diesem Punkt widersprechen.

    Dann wurde uns von einen alten Sofa in Rechnung gestellt, dass die Abdeckungen der Knöpfe abgefallen sind. Das Sofa ist schon älter und beim Einzug fehlten schon 2, jetzt fehlen 5. Beim Einzug hatte ich es nicht notiert, da ich nicht wusste, ob der Vermieter sowas mit auf die Rechnung

    Das hat nichts in der NK-Abrechnung zu suchen. Wenn berechtigt hätte das der Vermieter bei Auszug bemängeln, die Eine Frist zur Behebung setzen und bestenfalls mit der Kaution verrechnen dürfen.

  • Antwort von Astroprofiler 26.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Was beinhaltet der Mietvertrag? kosten für "den Gärtner" können anteilig aufgelistet/aufgeteilt werden wenn der Garten allen Mieter zugänglich ist. Kosten für die Treppenhausreinigung "nur" wenn es vereinbart ist das eine Fremdfirma bzw.der Hausmeister, oder eine Verwaltung für die Reinigung sorgt, wenn die Wohnung Möbliert war muss der genaue Zustand des Inventar beschrieben sein.

  • Antwort von tschona 26.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    es gibt ein übernahmeprotokoll, wenn man eine neue wohnung bezieht-in diesem protokoll sollte alles festgehalten werden, was in der wohnung bzw. an den vom vermieter überlassenen gegenständen nicht in ordnung ist. beim sofa und beim heckenschnitt bin ich mir nciht sicher, da würde ich an deiner stelle zum mieterschutzbund gehen, aber das mit der treppenreinigung ist vom vermieter nciht in ordnung. da hätte er zumindest schriftlich öfter anmahnen müssen, dass die treppenreinigung nicht gemacht worden ist! im nachhinein einfach etwas zu behaupten ist nicht zulässig!

  • Antwort von LokalIZde 28.01.2013

    Hallo & Grüß Dich,

    ich weiss, das diese Antwort nicht in diesen Tread gehört, doch beantwortet sie ggf. ein stückweit Deine geschlossene Frage nach der Seriosität von Care Energy!

    Zu mir in Person, mein Name ist Jörg, ich wohne und arbeite in der Nähe von München und bei weiteren Fragen zu Care Energy kannst Du mich gerne unter lokaliz@bayern-mail.de erreichen.

    Nun, Du hast Recht, es klingt zu schön um wahr zu sein...!

    Und auch ich bin hier nur ein kleiner einfacher Mensch und habe ebenfalls bereits Erfahrungen mit Care Energy machen dürfen... - bislang absolut nur Positive!

    Ich selbst habe den Macher Martin Richard Kristek kennengelernt, bei dem Filmprojekt unser "Leben mit der Energiewende" von Frank Farenski (Infos auf Facebook oder auch auf LokalIZ.de)

    Die Philosophie von Kristek und Care Energy ist ganz einfach, sie wollen und werden die EnergieWende in unserem Land vorran treiben und den Bürgern/Konsumenten wieder wirkliche Macht in die Hand geben. Und genau deshalb, verkaufen sie mir und Dir den Strom zum Selbstkostenpreis von derzeit um die 19,90 EuroCent. Das will heißen, sie reichen diesen Posten, wie die Mehrwertsteuer, ganz einfach nur an den Verbraucher weiter. Ihr Geld verdienen Sie über die Grundbeträge, welche teilweise auch noch deutlich unter dem liegen, was andere Stromanbieter von Dir verlangen. Care Energy liefert Dir und mir, nach eigener Aussage von Kristek, Öko-Strom und würde den vereinbarten Betrag auf die Laufzeit dessen, festschreiben, solange wir dort Kunden sind... BANG!

    Und du hast schon wieder Recht, es kling zu schön um wahr zu sein, macht ein dumpfes Gefühl im Bach... Doch warum? Weil wir es nicht kennen bzw. nicht gewohnt sind, das solche "Vollblut-Unternehmer" zwar Interesse am wirtschaftlichen Bestand ihrer Firma haben, doch nicht Gewinn bzw. Profit-Süchtig sind.

    Martin Kristek sagte mir persönlich auf die Frage: "Womit bitte verdienst Du dann Dein Geld?"

    "Dass ist doch ganz einfach..." meint Kristek...

    "Wir haben bislang ca. 130.000 Kunden in Deutschland, das rechnest Du mal dem Grundbetrag und mal den Beschaffungskosten inkl. Transport (also mit 19.90 Cent)... damit kann ich meine Rechnungen und Angestellten gut bezahlen und auch noch mich selbst, damit ich mit meiner Familie angemessen über die Runden komme. Ich brauche keine Glaspaläste, kein fettes Auto oder einen Lear-Jet, mit dem ich mal eben vom Hamburg nach München checke und all den Schnick-Schnack, der Deinen Strom teuer macht. Wir liegen ca. 10 Cent unter dem Preis anderer Stomanbieter..." er grinst, zieht an seine Cigarello und meint dann...

    "Ich will die EnergieWende! - Ich will die EnergieWende und ich will sie möglich machen! Und dieser Kreis hier von Vollblut-Unternehmern, haben es sich zur Aufgabe gemacht und auf die Fahnen geschrieben die vier großen EnergieVersorger zu Fall zu bringen. Und das ganz einfach mit dem, dass sie Dir gute & faire Preise für ein gutes Produkt anbieten - nicht mehr und nicht weniger... Klingt komisch, is aber vielleicht auch so!?"... und dann steh ich da, mit offenem Mund und großen Augen..., und für mich stand fest, ich werde das ausprobieren!

    Doch prüfen und Dich überzeugen um zu handeln, egal in welche Richtung, musst Du bitte selbst!

    Ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte, in vielleicht auch Deinem Bemühen einen Beirtag zur „Rettung der Welt“ leisen zu können. In diesem Sinne...

    Schau einfach mal rein auch bei Clear Energy, probier es aus und überzeuge Dich ggf. selbst, was hier für Dich und Deine ganz persönliche EnergieWende drinstecken könnte...

    Und wenn nicht, was hast Du zu verlieren? Gehst halt wieder zu Deinen Stadtwerken oder jemand anderem und zahlst weiterhin viel zu viel für guten und günstigen Strom...

    Entdecke Deine Möglichkeiten"

    vielleicht auch hier, beim...

    "Global Action Day Against Nuclear Energy“

    Sei dabei, wenn Du willst!

    Eine Einladung und Präsentation von der LokalIZ.de - DEINER BürgerZeitung

    • PS.: Bundesweit läuft gerade die Promo-Tour von Frank Farenski mit seinem Film unser „Leben mit der Energiewende“. Wir zeigen ihn z. B. am 14. Februar in Dachau/München! Infos hierzu und wie Du vielleicht selbst eine Vorführung organisieren könntest findest Du auf der LokalIZ.de oder oder unter „Leben mit der Energiewende“ auf FB.

    Mit nem schönem Gruß! vomJörg :) von der LokalIz.de - DEINER BürgerZeitung

    http://www.lokaliz.de/Dachau/events/49-Gesundheit1305059327/Selbsthilfe130505938...

  • Antwort von Stadtreinigung 26.03.2012

    Ist im Internet zu finden unter Betriebskostenverordnung,da wirst du staunen wenn du es liest

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!