Frage von MartinSeidel16, 35

Nebenkostenabrechnung- Wassererwärmung 19€ pro Kubikmeter?

Hallo alle zusammen. Hab gerade meine NBK Abrechnung bekommen und soll 600€ nachzahlen. bei 65qm hab ich einen verbrauch von 33cbm zu 19,21€. das sind 637€ nur für die Erwärmung was mir zu hoch ist. unser haus hat 448 qm und alle zusammen haben ca 8000€ heiz und Wasserkasten, meine Wohnung allein 2015€. kann mir da jemand helfen und bitte so erklären das ich es verstehe.

Antwort
von anitari, 26

WW-Aufbereitungskosten für den einzelnen Mieter können sehr hoch ausfallen wenn die Gesamtkosten in etwa gleich bleiben aber der
Gesamtverbrauch drastisch, z. B. durch langen Leerstand von Wohnungen, sinkt.

Ganz besonders bei Fernwärme.

Kannst Du die Abrechnung als Bild(er) einstellen?

Dann könnte man mehr dazu sagen.

Antwort
von albatros, 14

Wassererwärmungskosten entstehen unabhängig von der Wohnfläche. Bei Heizkosten ist das naturgemäß anders, da einerseits mehr (oder weniger) geheizt wird und ein Teil auch nach wie vor nach Wohnfläche umgelegt wird.

Wassererwärmungskosten von 19 EUR/ m³  erscheinen mir überhöht. Fordere Einsichtnahme in die Originalrechnungen.

Antwort
von Aminga2, 23

Selbstverständlich ist es zu hoch.

Ich habe Fernwärme und zahle 7,21 pro m3 .

Da ist was faul. Geh zum Mieterbund oder Mieterverein. 

Du kannst Widerspruch schreiben und Einsicht in die Abrechnungsunterlagen einfordern. Kopieren und zum Mieterbund gehen und überprüfen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten