Frage von Metem, 35

Nebenkosten zu hoch wegen qm?

Wohne in einer wohnanlage. Habe 98 qm. Die anderen alle ca 60. Meine Nebenkosten sind fast Doppel so viel wie die anderen, weil ich mehr qm habe. Es wird nach qm ausgerechnet. Kann man es verhindern? Denn weder ich noch meine frau ist ganzen tag zu hause. Wir sind beide ca 12 std am tag arbeiten. Ungerecht irgendwie. Habt ihr da einen Vorschlag?

Antwort
von anitari, 15

Nebenkosten werden zunächst nach der Wohnfläche veranschlagt.

Ist eine Abrechnung nach Verbrauch oder Verursachung nicht möglich, auch danach abgerechnet.

Da hat man mit einer großen Wohnung natürlich die A...karte.

Bei 98 m² muß man  mit um die 200 € monatlich rechnen.

Was ist mit Heizkosten? Sind die enthalten?

Kommentar von Metem ,

Ja Heizkosten sind auch enthalten, Anscheind habe ich keine chance, an der Sache etwas zu verändern.  Danke für deine Antwort

Kommentar von anitari ,

Vielleicht doch.

Haben alle Wohnungen Zwischenzähler für Wasser?

Was ist überhaupt vertraglich vereinbart zu Nebenkosten? Monatliche Vorauszahlungen oder eine Pauschale?

Heizkosten müssen zwingen abgerechnet werden. Und das nach der Heizkostenverordnung.

Antwort
von Lichtkraft, 13

Hallo, natürlich könnte man Nebenkosten grundsätzlich auch nach Personen abrechnen, oder es werden an Heizkörpern Messgeräte installiert, an denen man den direkten Verbrauch ablesen kann. Grundsätzlich kann jede Wohnung aber auch ihre eigene Wasseruhr, einen eigenen Stromzähler und eigenen Gaszähler haben. Im Neubau wird dies heute auch üblich sein. So teuer ist das auch nicht, diese Messmöglichkeit "nachzurüsten". Wie sieht das denn jetzt bei Euch jetzt aus? Wie wird das gemacht? Wohnt Ihr im Altbau?  Seid Ihr Eigentümer oder Mieter?  

Antwort
von showtime111, 21

Das kann man ausrechnen. Die Zählerstände notieren und hochrechnen. In der Nebenkostenabrechnung stehen die Faktoren drinne. Wen du merkst das dich dein Vermieter abzockt dann sprich ihn drauf an. Es gibt sachen die immer gleich unter den Parteien verteilt werden z.b. Treppenhaus Reinigung, Gärtner, Hausmeister Tätigkeit. Mit der Größe hat es nix zutun nur die Kaltmiete.

Kommentar von anitari ,

Die Zählerstände notieren und hochrechnen.

Und wenn es keine Zähler gibt?

Es gibt sachen die immer gleich unter den Parteien verteilt werden z.b. Treppenhaus Reinigung, Gärtner, Hausmeister Tätigkeit. Mit der Größe hat es nix zutun nur die Kaltmiete.

Natürlich hat das was mit der Größe der Wohnung zu tun. Mit der Kaltmiete dagegen gar nichts.

Kommentar von showtime111 ,

es muss irgendwo mitgezählt werden was man Verbraucht. jede Heizung hat ein Gerät dran, oder der warm Wasserzähler ist im keller.

Kommentar von anitari ,

Muß es nicht. Sind keine Zähler vorhanden wird eben anders abgerechnet. Einfach der Wohnfläche, wenn vertraglich anders vereinbart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten