Frage von dreamkekzxd, 18

Nebenjob,wichtige fragen?

Meine Eltern kriegen Geld vom Staat z.B Wohngeld wochengeld oder so ich weiß nicht genau wie diese sozialen geld diner heißen ich will einen Nebenjob machen die meinen aber das ihr geld dann abgezogen wird. Stimmt das? Ich habe etwas gegoogelt und ihmen gesagt da passiert nichts aber die glauben mir nicht könnt ihr was dazu sagen? Also hat jemand Erfahrungen

Antwort
von Alltagswissen, 6

Bis zu einem Einkommen von 100,-- Euro netto, finden keine Abzüge statt.

Alles was Du über 100,-- Euro hinaus zusätzlich verdienst, gilt zu 80% als anrechnungsfähiges Einkommen.

Antwort
von DerHans, 12

Wenn sie öffentliche Gelder erhalten, wird dein Einkommen auf jeden Fall mit berücksichtigt. Wenn du teilweise für dich selbst aufkommen kannst, erhalten sie für dich natürlich  weniger oder keinen Anteil mehr.

Antwort
von xmoepx, 6

Das kommt drauf an wieviel du verdienst. Grundsätzlich seid ihr eine Bedarfsgemeinschaft, wenn du bei deinen Eltern wohnst. Das heißt die haben Recht und das kann angerechnet werden.

Einen gewissen Betrag darfst du dir aber natürlich dazu verdienen. Am besten einfach mal den Sachbearbeiter deiner Eltern fragen: Der kann dir genau sagen wieviel das ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten