Frage von redblue, 18

nebenjob zum hauptjob wie funtkionierts?

hallo

ich weis vielleicht für eine eine blöde frage, aber ich hab da so einige. Im Internet findet man zwar viel aber es sind immer noch offene fragen da.

ich arbeite Vollzeit im öffentlichen Dienst, also muss ich den arbeitgeber um erlaubnis fragen. Also zumindest habe ich das im Internet gelesen, in meinem Vertrag steht dazu nichts. Aber das sollte kein Problem sein.

So aber jetzt die wichtigsten Fragen. Wie melde ich das an, brauche ich eine zweite Lohnsteuerkarte? oder wie funktionierts. Ich habe n Jahr auf Gewerbeschein gearbeitet, allerdings hat sich das nach abzug der Steuern nicht gelohnt. Deswegen möchte ich jetzt auf Nebenjob arbeiten. Dachte an Promotion und Hostess. Dann kann ich nur für eine Firma arbeiten oder?

ah ich hoffe ihr findet die fragen nicht all zu blöd, aber ich will mich erstmal absichern bevor ich es angehe und mir einen suche.

Antwort
von Thather, 12

Wenn Du ein zweites Arbeitsverhältnis eingehen möchtest, solltest Du deinen Arbeitsvertrag anschauen. Hier kann es geregelt sein, ob Du die Erlaubnis deines Arbeitgebers dazu brauchst. Ob es eine rechtliche Regelung gibt, weis ich nicht.
Für das zweite Arbeitsverhältnis hat man früher auch eine Lohnsteuerkarte benötigt. Ob das heute noch so ist, weis ich nicht. Frag hierzu einfach mal bei Deinem Bürgerbüro an.
Für mehrere Firmen z.B. als Messehostesse zu arbeiten halte ich aber für schwierig. Da ist deine jetztige Lösung als Selbständiges Gewerbe besser.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten