Nebenjob neben dem Nebenjob?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich meine du bist ab 450€ steuerpflichtig, wenn du drunter bist kannst du 1-2 stellen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLife94x
23.08.2016, 13:21

Okay, danke. Genau das wollte ich wissen

0

hatte auch zwei minijobs, bin monatlich nicht drüber gekommen. einmal war es der fall und ich fragte nach splittung des gehalts. die steuerberatung des einen unternehmens erklärte mir das ich bei einem, oder zwei..drei.., minijobs im jahr nicht über 5400 euro kommen darf. das heisst auch wenn du mal drüber kommst, gleichst du das wieder im nächsten monat aus wo du dann mal weniger stunden hast. solange du im jahr unter 5400 bleibst ist es egal wieviel es im monat gibt. 


ach ja, dein erster arbeitgeber sollte natürlich bescheid wissen und dem zweiten job zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLife94x
23.08.2016, 13:51

Hatte mich bisher bei dem einen gemeldet und wir wollten gucken, ob es passt und usn mal treffen. Kam aber nicht bis zu einem Treffen, weil mir mulmig war. Hab deswegen abgesagt.

0

Alles was du über 450 Euro verdienst muss versteuert werden und angegeben werden muss es auch., Ansonsten ist es Schwarzarbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLife94x
23.08.2016, 13:20

Ja, aber wie gesagt, ich komme bei dem Nebenjob nicht auf meine 450€. Also wenn ich den Nebenjob mache und monatlich nicht über 450€ inkl. Putzstelle komme, ist das ok?

0

Was möchtest Du wissen?