Frage von queues, 23

Nebenjob krankmelden?

Wenn ich Freitag arbeiten muss, aber bereits Donnerstag zum Arzt gehe, und von diesem dann eine Krankmeldung erhalte, melde ich mich dann schon Donnerstag bei meiner Führungskraft oder erst an dem Tag, an dem ich tatsächlich arbeiten sollte? Und bis wann muss die Krankmeldung per Post da sein?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 9

Eine Arbeitsunfähigkeit ist nach § 5 Abs. 1 Entgeltfortzahlungsgesetz "unverzüglich" zu melden. Das bedeutet, sobald Du weißt, dass Du nicht arbeiten kannst, musst Du das dem AG mitteilen.

Je früher ein AG Kenntnis hat, dass ein AN fehlt, desto besser kann er darauf reagieren und nach Ersatz suchen. Die AU-Bescheinigung solltest Du am Tag an dem Du sie vom Arzt bekommst schicken. Wenn sie am Montag beim AG ankommt, ist alles in Ordnung.

Die Frist von drei Tagen beginnt einen Tag nach Feststellung der Arbeitsunfähigkeit durch den Arzt an zu laufen. Am darauf folgenden Arbeitstag muss die AUB vorliegen.

Antwort
von JuliiCH, 13

Wenn du die Möglichkeit hast deinen Chef zu erreichen - dann am selben Tag an dem du beim Arzt warst. So hat dein Chef die moeglichkeit vllt fuer dich Ersatz zu finden und in den meisten faellen ist es so, das die Krankschreibung innerhalb von 3 Tagen ab dem Krankheitsdatum beim Chef sein muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten