Frage von Franzikus, 51

Nebenjob bei Lidl als Schüler?

Guten Tag,

ich werde nächstes Schuljahr das Berufliche Gymnasium besuchen. Habe derzeit einen Durchschnitt von 1,8 auf der Oberschule ohne, dass ich vor jeder Arbeit sehr viel lernen muss. Ich möchte mir nebenbei etwas Geld verdienen und da bietet sich für mich Lidl am besten an. Ich habe auch schon angefragt und kann meine Bewerbung gerne zu ihnen schicken, aber ich brauch noch eine Entscheidungshilfe, deshalb brauche ich eure Hilfe. Seit ihr der Meinung (besonders die gefragt, die ein Gymnasium oder Berufliches Gymnasium besuchen), dass man dies neben der Schule machen kann, so 10 Stunden in der Woche. Ich hatte auch nur eingeplant, dass für in Jahr zu machen, was ja bei dem richtigen Gymnasium der Klasse 10 entspricht und auf dem Beruflichen der 11. Klasse, da würde ich denken, dass der Druck noch nicht alzu hoch ist.

Antwort
von DavidStrom99, 32
Ja (Machbar)

Wenn du wirklich keine Probleme mit dem Schulstoff hast kannst du das Definitiv in Erwägung ziehen bei einem Schnitt von 1.8 sollte das auch kein Problem sein ich würde es dir aber nicht empfehlen wenn du im 12 oder 13 Schuljahr währst.

Antwort
von thomsue, 26

Solange du den Anschluss nicht verpasst - leider sehr oft der Fall - sollte es machbar sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community