Frage von Saphira18, 51

Nebenjob aber Geld abzug?

Hey Leute, Ich hab jetzt momentan mein Abi fertig und hab somit Ferien. Jetzt wollte ich mir bisschen Taschengeld dazu verdienen. Ich kann Zeitung austragen und erhalte dafür 200 € im Monat. Jedoch ist meine Mutter Bezieherin von ALG 2. Mir wurde jetzt gesagt das das Geld was ich verdiene von abgezogen wird erhalte ALG2 ca.440€.

Meine Frage stimmt das und wenn ja wie wird das gehand habt? Lohnt es sich dadurch für mich?

LG und danke im voraus

Antwort
von wilees, 24

Wenn Du nur während der Sommerferien 4! Wochen jobben würdest, dürftest Du bis 1200,-- Euro verdienen, ohne dass das JC Abzüge vornehmen kann.


Hartz-IV-Kinder: 1.200 Euro im Ferienjob sind erlaubt | Geldsparen.de

www.geldsparen.de/geld/steuern/hartz-iv-kinder-nachteil-beim-ferienjob.php



Ansonsten gilt folgende Regelung: 100,--- Euro sind anrechnungsfrei, von dem darüberliegen Verdienst werden 80% abgezogen.

Antwort
von michi57319, 25

Leider stimmt es, daß du das Geld nicht voll behalten darfst. Es wird auf den Bezug von den Leistungen des Jobcenters angerechnet.

Frag dort mal nach, wieviel dir davon bleiben wird. Das ist ziemlich kompliziert mit der Berechnung, daher kann ich dir keine Summe nennen.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Bitte kein gefährliches  Halbwissen verbreiten Hier kannst du lesen,  das es nicht so richtig ist, was du sagst :http://www.geldsparen.de/geld/steuern/hartz-iv-kinder-nachteil-beim-ferienjob.ph...

Kommentar von michi57319 ,

Herzlichen Dank für diese "Nachhilfe", der Link ist abgespeichert!

Da sich die Fragestellerin jedoch nicht in einer klassischen Feriensituation befindet, bezweifel ich, daß es anwendungsfähig ist. Bitte dazu noch weitere Erläuterungen posten, wenn möglich.

Antwort
von Chiarissima, 21

Schau mal hier, da wird gut erklärt, wie viel du verdienen darfst:

http://www.geldsparen.de/geld/steuern/hartz-iv-kinder-nachteil-beim-ferienjob.ph...

Antwort
von AntwortMarkus, 14

1200 Euro abzugsfrei in den Ferien kann man dazu verdienen.

Und monatlich den Rest des Jahres 100 Euro. Hier wird alles erklärt:

http://www.geldsparen.de/geld/steuern/hartz-iv-kinder-nachteil-beim-ferienjob.ph...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community