Nebenjob-450,00 € Basis?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann doch einen 450€-Job zusätzlich machen?

D.h. der erste wird weiter wie gehabt versteuert,. bneim 2. kriegst Du maximal 450€. Ab 450,01€ müsstest Du die Differenz versteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErsterSchnee
06.07.2016, 12:02

Nicht die Differenz, sondern alles, oder?

1
Kommentar von DickesEinhorn
06.07.2016, 12:06

Habe schon einen gemeldeten Nebenjob bekomme max. 60,00€ im Monat. Stimmt es das es egal wie viele Nebenjobs man hat, man bezahlt erst Steuern ab 450,01€?    

0

Brutto gleich netto. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DickesEinhorn
06.07.2016, 12:22

Habe schon einen Nebenjob mit max. 60,00€ im Monat. Stimmt es das es egal ist wie viele Nebenjobs man hat, erst ab 450,01€ (alle Nebenjobs zusammen) wird versteuert?  

0

Immer davor zum FA und fragen!

Selbstverständlich verlierst Du die Vorteile eines "Minijobs", so es je welche gab.

Du musst Dich damit abfinden, dass Deine Einkünfte zusammengefasst werden. Die Steuer ist NIE höher als Dein Einkommen. Hau also rein - es könnten ja auch andere, stabilere Beschäftigungs-Verhältnisse daraus entstehen.           

Mit dem Finanzamt, solltest Du aber unbedingt vorher reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErsterSchnee
06.07.2016, 12:04

Frage überhaupt gelesen? 

2