Frage von Barca219, 40

Nebenbei Geld verdienen steuern?

Hallo guten Tag,

ich arbeite für 450€, allerdings wollte ich nebenbei ein ebay online Shop aufmachen und dort etwas Geld verdienen. Der online Shop ist als klein Gewerbe angesehen. Ist mein Einkommen höher als 450 muss ich steuern zahlen, oder wird dies jährlich gerechnet?

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 22

Wie oft Leute den Eindruck haben, dass die 450,- Euro Minijobgrenze auch in der selbständigen Tätigkeit gelten könnte, ist mir unverständlich. Und wer sollte dort den Part des Arbeitgebers haben, der die pauschalen Abgaben zahlt, die der Arbeitgeber mit 30,99 % für den Minijobber zahlt?

Bis zu 17.500,- Euro Umsatz (Einnahmen) im Vorjahr (erstes Jahr geschätzt), wird Umsatzsteuer nicht erhoben.

Für die Einkommnsteuer musst Du den Gewinn durch eine Einnahmen-Ausgaben-Überschussrechnung ermitteln. Also Einnahmen abzüglich Wareneinkauf und Kosten (Paypalgebühren, eBaygebühren, Internetkosten, Telefon, Bürobedarf, Telefon).

Der Gewinn geht über die Anlage "G" in Deine Einkommensteuererklärung un wird mit Deinem Gehalt zusammen versteuert.

Antwort
von TomRichter, 12

> ich arbeite für 450€,

und wovon lebst Du?

Wenn man das nicht weiß, kann man auch Deine Fragen nicht beantworten, bis auf eine: Für die Berechnung der Einkommensteuer kommt es auf Dein Jahreseinkommen an.

Antwort
von Alfonsio, 28

Im Nebengewerbe ist bis 17500€ im jahr steuerfrei.

Kommentar von wfwbinder ,

Eine seltsame udn irreführende ausssage.

Bis 17.500,- wird lediglich keine Umsatzsteuer erhoben.

Kommentar von Barca219 ,

Aber Einkommensteuer ist fällig?

Kommentar von PatrickLassan ,

Sofern das zu versteuernde Einkommen über dem Grundfreibetrag von derzeit 8642 € p.a. liegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten