Frage von lillipea, 11

Neben Medizinstudium als Krankenpflegerin (Intensiv) arbeiten. (bitte nur Erfahrungsberichte und keine Spekulationen) ?

Hallo, ich bin 25 Jahre alt, bin gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin und habe seit 3 Jahren den Fachkurs für Intensivpflege. Jetzt überlege ich auf ein Medizin Studium mit meinem Abitur.. - Meine Frage ist: Kann ich neben dem Studium weiterhin als Intensivpflegerin arbeiten (als Nebenjob - Teilzeit)? Auf 400 Euro Basis zu arbeiten scheint mir nämlich ziemlich mau, da ich im nicht "allzu billigen" München studieren möchte und frage ich mich wie ich 6 Jahre ohne Geld dort unterkommen soll. Mir ist bewusst dass das Studium sehr aufwändig ist, deshalb ebenso meine Frage ob Teilzeit überhaupt machbar ist.. - Gibts hier den ehemalige Studenten, die mir paar Tipps geben könnten? :-P

Antwort
von Selfmadepro91, 7

Hallo,

in deiner Lage wäre es das Beste, wenn du dir im Online Marketing Bereich etwas aufbaust. Es gibt viele Unternehmen, die dich bezahlen, sobald du neue Kunden für das Unternehmen gefunden hast.

Hier hast du die Möglichkeit deine Zeit vollkommen frei einzuteilen und es ist leistungsbezogene "Arbeit". Das heißt es gibt keine Verdienstgrenzen. 

Ich denke, in deiner Situation wäre es langfristig am klügsten. Und nehmen wir mal an, du brauchst 3 Jahre um etwas aufzubauen. Dann hast du in diesem Zeitraum, ein passives Einkommen von sagen wir mal 2000-3000 Euro generiert. 

Und das Einkommen bleibt im Normalfall, deshalb solltest du hier auch das richtige Unternehmen auswählen.

Wenn du Interesse hast dich mal auszutauschen, kannst du dich gerne melden. Ich bin seit 3,5 Jahren in dieser Branche tätig und helfe dir gerne bei deinem Start! Ps: Wohne auch in der Nähe von München. https://www.facebook.com/igor.effa

Beste Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community