Frage von Cleary, 9

Neben der Ausbildung Praktikum auf der Intensivstation möglich?

ich bin in der Ausbildung zum Altenpfleger und habe demnächst wider Theroieblock 4 Monate lang. Ich könnte dann täglich ab 16 Uhr arbeiten. Ich bin im 2. Ausbildungsjahr. Kann man sich für ein Praktikum bewerben im Krankenhaus auf der Intensivstation? Wäre das möglich?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 7

Eine Zusatzbeschäftigung / Praktikum muss vom Ausbildeleiter genehmigt werden. Du kannst aber versuchen, für einige Stunden dich auf einer Intensivstation "umsehen" zu können und dir (wenn Zeit vorhanden) einiges erklären lassen.

Antwort
von Griesuh, 9

Konzentriere dich lieber auf deine Ausbildung.

Zum einen sehen es die Ausbildungsbetriebe nicht gerne, wenn AZUBIs neben her und dann noch in femden Einrichtungen, arbeiten.

Zum anderen  du hast ja auch praktische Einsätze in verschieden Einrichtungen zu absollvieren. Im Rahmen dieser Praktikumseinsätze kannst du ja ein Praktikum für 4 oder 6 Wochen auf einer Intensivstation aussuchen und einplanen lassen.

Und was willst du bei deinem jetztigen Wissensstand auf einer Intensivstation nebenbei arbeiten? Du würdest dort nur im Weg rumstehen, da du noch keinerlei Erfahrung mit der Intensivpflege und den Gerätschaften hast..

Sorry für die etwas harten Worte, das ist aber die Realität.

Antwort
von MaxMW997, 7

Das ist ein heikles Thema da man kein anderen Arbeitgeber haben darf, ohne das das dein betrieb weiß. Das ist sogar ein Kündigungsgrund.

Da kannst nicht deine ruhezeit einhalten was auch noch ein problem ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community