Frage von cuno6, 36

Nebelscheinwerfer an?

Moin Community da es grade in Berlin stark nach Nebel aussieht wollte ich fragen wann man die Nebelscheinwerfer anschalten sollte. Mit der faustformel kann ich nix anfangen habt ihr einen Tipp ?

Antwort
von FelixFoxx, 32

Nebelscheinwerfer kann man auch bei leichtem Nebel oder starkem Regen anmachen, sie blenden nicht. Aber die Nebelschlußleuchte darf man erst bei Sichtweiten unter 50m anmachen und dann auch nicht schneller als 50 km/h fahren.

Antwort
von Spezialwidde, 14

Für die Nebelscheinwerfer gibt es keine Faustformeln, es heißt bei leichten Sichtbehinderungen durch Nebel, Regen, Schnee... dürfen diese eingeschaltet werden. Also eigentlich immer ;-) Sagt zumindest keiner was. Die blenden auch nicht wirklich. Die Nebelschlussleuchte darf erst bei Sichtweiten unter 50m eingeschaltet werden. Dann darf auch maximal 50 gefahren werden. Ein Richtwert: Die Leitreflektorpfeiler stehen etwa 50m auseinander, wenn man also auf Höhe eines Pfeilers den nächsten noch deutlich sieht ist die Sichtweite größer 50. Ich persönlich hab diese Leuchte noch nie benutzt, mich stört es eher wenn andere Verkehrsteilnehmer das tun weil sie wirklich stark blendet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten