Frage von daspedroponny, 26

Nebelkrähe private Haltung?

Hallo ihr lieben, vielleicht kann mir einer sagen welche Kriterien ich erfüllen muss um eine nicht mehr auswilderbare nebelkrähe ( schief zusammen gewachsener Bruch des Beines) bei mir aufzunehmen?
Habe beim vet Amt angerufen und es wurde mir gesagt das sie mir nicht weiter helfen können. hab inzwischen heraus bekommen das ich mir erst eine Genehmigung holen muss, aber wo? Und wen muss ich informieren? Wo finde ich die passenden Maße für eine außen volliere? Hab mich schon durch Google gesurft aber nicht wirklich relevantes gefunden.

Antwort
von Daniasaurus, 25

Komisch, dass das Vet amt dir keine Info geben kann denn genau bei denen musst du dich Anmelden damit du Rabenvögel halten darfst.

Einzelhaltung führt zu Psychologischen Fehlprägungen. Schau am besten, dass du das Tier in eine Gehandicapten Volieren abgibst oder einen 2ten gehandicapten Rabenvogel kriegt. (Am besten einen Ruhigen vertreter dazu, bei Rabenvögel Entscheidet oft die Symphatiee. Geschlecht sollte auch bekannt sein)

Mindestmaaße gibt es leider nicht. Bedenke auch, dass Rabenvögel sehr viel beschäftigung brauchen. Da das Tier noch Fliegen kann wird eine Aussenvoliere mit passender Flug und Freifläche dazu noch sehr teuer.

Vielleicht magst du hier in die Gruppe kommen um dich nochmal genauer zu Informieren: https://www.facebook.com/groups/966124520122528/

Kommentar von daspedroponny ,

Ich würde dann einen 2. "behinderten" aufnehmen.  

Fliegen kann er leider nicht da er sich durch sein verdrehtes Beinchen mit dem Flügel abstützt und die federn beschädigt sind durch seine fehlstellung ist sein 2. Bein auch nicht so wie es sein sollte.  

Ok also sollte ich nochmal beim vet Amt anrufen und ihnen auf den Zeiger gehen?  Sie meinte am Telefon sie kann mir da nicht weiter helfen Sie wären nur für vernachlässiung v. Haustieren verantwortlich :-/

Kommentar von Daniasaurus ,

Die sollten das eigentlich auch machen. Als Plan B bei der unteren Naturschutzbehörde in deiner Nähe anrufen und sie dort anmelden lassen.

Bei mir (nur Aufzucht dann Auswilderung) dauerte das 2 Minuten. Name, Anschrift und fertig.

Kommentar von daspedroponny ,

ah ok gut zu wissen dann ruf ich dort an. Wollten morgen eine volliere bauen. reicht 6 mal 6 Meter oder lieber mehr. Es soll ja dann noch eine 2. beschränkte Ein Heim finden :) wie finde ich das Geschlecht heraus?

Kommentar von Daniasaurus ,

Ein Dna Test kostet bei den meisten Tierärzten um die 20 Euro. Es wird entweder eine Feder gerupft oder direkt Blut abgenommen.

6x6 Meter ist meiner Meinung nach eine gute Größe für 2 Krähen, die Flugeingeschränkt sind.

Kommentar von daspedroponny ,

super ganz lieben Dank für die schnelle Hilfe ich werde morgen bei der naturschutzbehörde anrufen. lieben Dank und einen schönen Abend

Kommentar von daspedroponny ,

Die naturschutzbehörde konnte mir auch nicht helfen und verwies mich auf einen Kollegen den ich zuvor aber schon anrief der Mich an ihn weiter geleitet hat. irgendwie will keiner was damit zutun haben

Kommentar von Daniasaurus ,

mal wieder typisch..

Antwort
von halbsowichtig, 10

Wenn das Vet.-Amt nichts weiß, dann ist in deinem Bundesland die Untere Naturschutzbehörde (UNB) zuständig. Das ist ein Büro beim Landkreis.

Ruf dort an oder schreib eine Mail, dann wird man dir bestimmt sagen, wie du den Antrag stellen kannst.

Kommentar von daspedroponny ,

hab ich vorhin auch angerufen da wurde ich von einem Kollegen zum nächsten und wieder zum 1. geleitet es scheint so als wenn keiner auskunft geben kann oder will

Kommentar von halbsowichtig ,

Schreib Protokolle von den Telefonaten und hefte sie ab. Dann kannst du dich später besser rechtfertigen, wenn du den Vogel einfach so behältst.

Ein Stück Papier findet bestimmt eher seinen Weg durch eine Behörde. Stell also einen formlosen, schriftlichen Antrag auf Genehmigung der Haltung eines behinderten Wildvogels. Viel Glück!

Wenn du Gesellschaft für deine Krähe suchst, wirst du außerdem Kontakt zu Leuten aufnehmen, die bereits legal kranke Krähen halten. Die können dir mehr gute Tipps geben.

Ansonsten: http://www.vogelforen.de

Antwort
von bubblegum23, 19

Ich würde sagen frag mal in der Gemeinde nach und erkundige dich genau darüber und vielleicht können sie dir weiter helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community