Ne kurze frage, wie viel hält der menschliche Körper und der menschliche Geist Tatsächlich aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin 91 (richtig gelesen). War Soldat an der Ostfront (Ukraine). Habe dort eine Lungen- und Rippenfellentzündung überstanden. Kam an die Westfront. In der Normandie in Gefangenschaft. Nach 3 1/2 Jahren Kriegsgefangenschaft zurück in die Heimat.

Die Belastung habe ich überstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nicht beantworten inwiefern die Psyche sich auf den Körper auswirkt, tut sie bestimmt, aber ich glaube dein Körper hält so viel aus bis die überlebenswichtigen Funktionen nachlassen.Also Herz kaputt, Hirn kaputt oder Entgiftung kaputt bingen dich um. Alles andere, was das Überleben nicht behindert, (also beide Beine gebrochen allein in der Pampa wär blöd) sollte dich körperlich eigentlich nicht zu dem Zustand bringen, den du wahrscheinlich Belastungsgrenze nennst. Außer im Sport halt, da wirst du müde, hat aber auch was mit dem Stoffwechsel zu tun, also überlebenswichtige Funktion.

Die Psyche hält glaub ich soviel aus wie viel Willenskraft du hast oder aufbauen kannst. Aber die Psyche ist auch genetisch bedingt, dass heißt wenn es in dir "einprogrammiert" ist, dass du Schizophrenie, Depressionen, etc. bekommst, tust du dass auch. Je nach dem welche Behandlungen du dann durchziehen musst, würde ich dieses Durchführen der Behandlungen obwohl deine Psyche sich dagegen sträubt als Einsatz von Willenskraft bezeichnen.

Du siehst, sehr komplexes Thema für eine so einfache Frage. Und dass was ich geschrieben hab ist noch nicht alles, da muss sich jeder seine eigene Meinung bilden.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann wirst du vielleicht das Glück und Privileg haben , mit deiner Frau die Geburt eures Kindes mitzuerleben ......da siehst du dann , was ein Mensch aushalten kann !

.....du kannst auch mal den Begriff " Resilienz " googeln .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der menschliche Körper hält alles aus und wenn es zu viel wird schaltet er ab und du bist ohnmächtig.

Schau mal was man im Mittelalter mit Menschen bei lebendigem Leib angestellt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
04.03.2016, 21:57

Ja muss zugeben, das finstere Mittelalter war grausam.

0

Kann man schwer sagen da es dafür ja keine Maßeinheit gibt.

Aber ich denke dass die menschliche Psyche auf jeden Fall körperliche Einflüsse hat. Direkt und indirekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
04.03.2016, 21:59

Ok. Aber Ich kann nicht rund um die Uhr "happy" sein, das geht nicht. Irgendwann habe Ich auch wieder andere Emotionen.

0

Es gibt Menschen, die haben ein KZ durchlebt, ihre komplette Familie im Krieg verloren und trotzdem überlebt und sind über 80 Jahre alt geworden.

Der Mensch an sich hält sehr viel aus, sonst wäre er längst von der Erde verschwunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
04.03.2016, 21:58

Stimmt, ist irgendwie logisch. Denn er durchlebte ja harte Zeiten.

0

Was möchtest Du wissen?