Frage von Doenermann95, 33

Nazi-Parole auf Facebook. Werde ich deshalb eingesperrt oder bestraft?

Hallo! Vor einigen Tagen wurde ich auf einem Bockbieranstich von einem Antifa Mitglied geschlagen und gegen einen Baum/Laterne geworfen weil ich mich in der Vergangenheit freiwillig zum Offizier gemeldet habe (habe es aber nicht geschafft bei der Bundeswehr). Ich habe gegen den Angreifer Strafanzeige gestellt. Aber dem nicht genug handelte ich im Affekt und postete am nächsten Tag eine etwas fragwürdige Parole auf Facebook, ohne verfassungsfeindliche Symbole nur die blöde Parole. Der Leitspruch der SS (Stichwort Ehre). Das wusste ich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht dachte der sei von der Wehrmacht oder so gewesen.... und nicht illegal... Naja und jetzt fühle ich mich schlecht und mir ist mulmig im Magen und habe ein schlechtes Gewissen weil ich zur Hälfte selbst ausländischer Herkunft bin und mit den Nazis und der Strafverfolgung nicht in Berührung kommen will. Ist es möglich noch außerhalb von Facebook dafür belangt zu werde? Ich wurde bereits 3 Tage gesperrt und jetzt fürchte ich mich vor der Justiz... ich war mal Geschichte Leistungskurs mir ist die Sache enorm unangenehm... mein Profil ist nicht öffentlich zugänglich und das Bild war verborgen. Also muss ich mit einer Geldstrafe/Freiheitsstrafe rechnen?

Antwort
von GammelKnight, 26

Du kannst wegen Volksverhetzung belangt werden, wird aber warscheinlich bei einer Geldstrafe bleiben, falls es überhaupt Konsequenzen gibt, was nicht sein muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten