Frage von kenfmVeteran, 171

Nazi oder "Neo"-Nazi?

warum nennt man heutige Nazis "Neo-Nazis" , aber z.B heutige Christen nicht "Neo-Christen"?

Antwort
von Chumacera, 50

Die heutigen Nazis sind ja keine Nazis in dem Sinne mehr, da es keine Nationalsozialistische Partei mehr gibt, deshalb Neonazis. Heißt also, dass das zwar Leute sind, die das Gedankengut der Nazis weiterleben lassen, aber nicht deren Partei angehören (die es ja gar nicht mehr gibt).

Die christlichen Religionen gab es ja immer durchgehend, die heutigen Christen sind in denselben Kirchen und glauben an dasselbe wie die Christen vor Jahrzehnten und Jahrhunderten.

Kommentar von kenfmVeteran ,

"da es keine Nationalsozialistische Partei mehr gibt" NPD?Den Nationalsozialismus gab es vor der NSDAP.
Mal abgesehen davon, dass eine Idiologie keine Partei braucht.

"Die christlichen Religionen gab es ja immer durchgehend, die heutigen
Christen sind in denselben Kirchen und glauben an dasselbe wie die
Christen vor Jahrzehnten und Jahrhunderten."

Und wo ist der Unterschied zu heutigen Nazis? Die gab es auch durchgehend und glauben auch an dasselbe wie die Nazis vor 70 Jahren.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Du hast doch nach einer Erklärung gefragt. Und die Erklärung Chumacera wäre auch meine gewesen.

Das heßt ja nicht, dass man die Unterscheidung für sachlich angemessen hält. Aber sie ist üblich, und dafür gibt es Gründe.

Und ich würde sicher niemenden als Neonazi beschimpfen, das Neo würde ich dann auslassen.

Antwort
von OhneRelevanz, 107

Mit Nazis bezeichnet man genau genommen Nationalsozialisten und oftmals konkret die (deutschen) Nationalsozialisten der Weimarer Republik und der dritten Reiches.

Neo-Nazi ist eine begriffliche Abgrenzung zu dieser Gruppe, um "neue" (neo) Nazis zu bezeichnen, die (lange) nach dem Dritten Reich und dem 2.WK geboren wurden, also mit den eigentlichen Nationalsozialisten nichts mehr zu tun haben.

Vom Gedankengut ist das in der Regel sehr ähnlich oder das selbe (deswegen schreibt man auch oftmals von Nazis, obwohl man Neo-Nazis meint), allerdings unterschiedet man die Gruppen, um quasi die Weltkriegsnazis (die das, was sie forderten auch umgesetzt haben) von den neuen Nazis (die gottseidank nur eine kleine Minderheit darstellen und nur z.T. ihre Ziele wirklich umsetzen) abzugrenzen.

Manchmal wird Neo-Nazi auch für die Nazis benutzt, die sich auch in den genauen Forderungen und der Umsetzung vorgeben zu unterscheiden. Die NPD Neo-Nazis bezeichnet man also als neue Nazis, weil sie andere Ziele haben, andere Feindbilder haben (oder dies zmd. vorgeben). Die grundsätzliche Ideologie ist, auch wenn diese Menschen es nie zugeben, aber die selbe oder eine sehr ähnliche.

Man könnte prinzipiell auch "alte" von "modernen" Christen unterschieden, allerdings ist das nicht für irgendwelche Diskussionen notwendig (wie bei Nazis). Ich glaube wir wären auch inzwischen bei den Neo*10^wasweißich-Christen angekommen, würden wir wirklich alle Generationen unterscheiden wollen.

Kommentar von kenfmVeteran ,

"Man könnte prinzipiell auch "alte" von "modernen" Christen
unterschieden, allerdings ist das nicht für irgendwelche Diskussionen
notwendig (wie bei Nazis). "

Und warum das? Wenn jemand von Nazis redet, sollte sich im Kontext ergeben,ob er heutige Nazis oder Altnazis meint. Genauso wie sich im Kontext ergibt, ob jemand heutige Neochristen meint, oder Christen, die noch persönlich mit Jesus gepilgert sind.

Kommentar von OhneRelevanz ,

So genau kann ich das nicht sagen, das wissen wohl eher Geschichtswissenschaftler.

Ein eklatanter Unterschied ist und bleibt ja die Rolle der Altnazis im 2.WK, die mit dem, was die Neo-Nazis heute tun nichts zu tun hat.

Vermutlich ist der Begriff Neo-Nazi irgendwann in der Aufarbeitung als Vereinfachung und Differenzierung entstanden. Wie genau, weiß ich nicht. Die Verbrechen des Christentums wurden, wenn sie überhaupt wirklich anerkannt wurden/werden, nie in dieser Form aufgearbeitet, vielleicht liegt es daran.

Antwort
von Accountowner08, 39

Weil die Neo-Nazis im Prinzip geboren sind, nachdem die Verbrechen der Nazis stattgefunden haben und sie selber daher an diesen Verbrechen nicht beteiligt sein konnten, sie befürworten "nur" die Ideologie, die diese Verbrechen guthiess und beging...

Antwort
von shnclrng, 86

Das Wort Neo heißt eine neue Stufe einer früher auftretenden Variante. Sie sind Nazionalsozialisten aus der Weimarer Republik. Was die Religion angeht weiß ich leider auch nicht ,denn heutzutage ändert und macht jeder was der will.

Kommentar von kenfmVeteran ,

"Das Wort Neo heißt eine neue Stufe einer früher auftretenden Variante" Dann müsste man "Neo-Demokrat" bzw "Neo-Demokratie" sagen, da unsere Demokratie eine neue Variante der eigentlichen Demokratie aus dem antiken Griechenland ist+

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community