Frage von xXMeckiXx 02.06.2013

NaWi (Naturwissenschaften) Projektmappe: Welches Thema?

  • Antwort von BalduinB 03.06.2013

    Mann, Mecki, da gibt's doch Tausende von Möglichkeiten, zumal im Frühjahr, z. B.

    • Die Frühblüher des Waldes - Das sind höchsten 20 bis 30 Pflanzen, und man kann jede Menge dabei lernen. Sind auch eine wichtige Bienennahrung. Experiment: Zu einem Imker gehen, sich verschiedene Honigsorten In kleinen Mengen natürlich!) schenken lassen. Das macht der gerne, weil sich jemand für seine Arbeit interessiert. Dann jeweils ein wenig Honig in Wasser lösen (eine winzige Menge reicht) und die Pollen mit einem Mikroskop ansehen und bestimmen.

    Experiment 2 dazu: Bärlauch sammeln, Bärlauchpaste selbst herstellen. Die Paste wird übrigens auf Märkten teuer verkauft!

    • Der Regenwurm - Das ist ein unglaublich nützliches Tier, weil es abgestorbene Pflanzen frisst und so den Boden verbessert. Experiment: Zwei verschieden Böden auswählen, Würmer dort zählen und mit der Zahl der Pflanzen dort vergleichen. Je mehr Würmer, desto mehr Pflanzen.

    • Schmetterlinge beobachten. Experiment: Welcher Schmetterling (bzw. dessen Raupen) geht an welche Futterpflanze? (Viele Schmetterlinge sind auf ganz bestimmte Futterpfkanzen angewiesen, können sonst nicht überleben.) Entwicklung von Ei (oft scher zu finden!) über Raupe zum Schmetterling beobachten und dokumentieren.

    • Molche und Frösche. Experiment: Entwicklung vom Laich über die Kaulquappe zum fertigen Frosch beobachten.

    • Blüten und Blätter. Experiment: Wann (Datum) fangen welche Bäume oder Pflanzen an zu blühen, wann entroelen sich die Blätter?

    • Vögel beobachten. Experiment: Welcher Vogel singt zu welcher Tageszeit?

    usw. usw.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!