Frage von BabyfaceKiller, 68

Nautik Studium Vorraussetzungen?

Hallo,

ich bin derzeit in der 10. Klasse an einem Gymnasium. Meine Noten sind ganz gut und sind im Bereich 1-3. In Mathe war ich früher immer auf 4 aber klappt dieses Jahr irgendwie besser sodass ich eine 3 habe.

Ich wollte nun mal wissen was man für körperliche Anforderungen hat auf See. Mein Opa (er war bei der sowjetischen Handelsmarine) und meine Mutter sagen ich muss unbedingt sportlicher werden für den Beruf. Ich bin knapp 1,90m wiege 80kg und bin recht stark im Vergleich zu meinen Freunden. Jedoch habe ich nur wenig Ausdauer, was den Dauerlauf in Sport schonmal zur Herausforderung macht. Schwimmen kann ich soweit aber auch hier habe ich gewisse Probleme.

Nun will ich wissen, reicht es wenn ich meine Ausdauer und evtl. die Schwimmkünste verbessere um auf See klarzukommen? Nicht das der Eindruck entsteht ich bin ein Schwächling, bei Arbeiten z.b. in einer Schreinerei war man sehr zufrieden mit mir und es war auch keine körperliche Herausforderung.

Ich wäre sehr froh wenn mir jemand der schon zur See fuhr eine Auskunft geben könnte ob ich meine sportlichkeit extrem steigern muss oder ob es eben auch nur ein etwas härterer Beruf ist und ob ich in Mathe größere Probleme bekommen könnte. MFG Jan

Antwort
von Aleqasina, 48

Als Nautiker brauchst du nicht zwingend die gewaltigen Muskelpakete, auch wenn es gut ist, wenn du mal was stemmen kannst. Turnen wäre nicht schlecht, wen du über ne Jakobsleiter aufentern musst. ;-)

Wichtig ist Seefestigkeit. Also, dass du nicht beim geringsten Schlingern schon seekrank wirst. Das ist teilweise Veranlagung, aber man kann sich bis zu einem gewissen Grade auch einschaukeln.

Und dann wäre da die Seetauglichkeitsprüfung, die du in regelmäßigen abständen absolvieren musst. Dabei geht es einerseits um so Sachen wie die Augenleistung usw, also dass du das Radar ablesen kannst usw., ähnlich wie beim Führerschein. Andererseits darfst du keine Krankheiten bzw. Gesundheitsrisiken haben, die es wahrscheinlich machen, dass sie dich mit dem Rettungshubschrauber von Deck picken müssen. Du darfst z. B. keine Epilepsie oder so etwas haben

Mathe ist auch gefragt, aber ich kenne einen, der da auch eher mittelmäßig ist. Er hat sich eben die häufigen Berechnungen zur Routine gemacht.

Kommentar von BabyfaceKiller ,

Danke für die Antwort!;)

Ich denke das mit der Seefestigkeit wird wenig Probleme geben.Außerdem bin ich völlig gesund. Keine epilepsie etc.

Wenn etwas sein muss dann lerne ich das auch also sollte auch Mathe keine Hürde darstellen.

Mein defizit bei der Ausdauer lässt sich in 3 Monaten völlig beseitigen denke ich!;)

Bist du selbst auch Seemann?

Kommentar von Aleqasina ,

Auf vielen Schiffen gibts auch ne Muckibude. Falls es der Smutje zu gut mit dir meint. ;-)

Antwort
von Seewolf82, 34

Also in Mathe war ich auch immer mäßig in der Schule. Als ich dann im Nautik Studium wusste wofür ich das brauche, fiel es mir ungleich leichter dafür zu lernen und ein Verständnis zu entwickeln... Ausdauer ist nicht wichtig in der Handelsschifffahrt. Mit wenig Schlaf muss man viel eher klar kommen.

Antwort
von Tronje2, 42

Lies mal hier:

http://www.studycheck.de/studium/nautik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community