Frage von Norina78, 35

Naturwissenschaftliches Praktikum?

Mein Sohn liebt die naturwissenschaftlichen Fächer. Seine Schule bietet noch Berufsorientierungstage an und er würde gerne erst einmal etwas aus dem NW-Bereich ausprobieren, bevor er sich für ein 3-wöchtiges Praktikum entscheidet.

Die Frage ist jetzt, was es außer Chemikant / Chemielaborant noch für Ausbildungsberufe in diesem Bereich gibt und welche Firmen bzw. Labore sich am besten zum "Reinschnuppern" eignen. Leider habe ich da keinen wirklichen Durchblick.

Danke!

Antwort
von quanTim, 20

also chemikant ist eher ein berufszweig richtung produktion, ich denke bei einem starken interesse im naturwissenschaftlichen bereich ist das nicht so angemessen.

ansonsten gibt es natürlcih die laboranten berufe. chemielaborant, biologieloaborant und physiklaborant. ein paar firmen bieten auch ncoih spezialisierungen an wie z.B. lacklaborant.

dazu gibt es auch noch berufe wie CTA(chemisch technischer assistent) und BTA(biologisch technischer Assistent)
im prinzip haben die eine große ähnlichkeit mit der laboranten ausbildung, hat jedoch einen weit aus größeren theorie anteil.

ich denke chemielabore gibt es in jedem teil von deutschland.

Antwort
von MaxNoir, 16

Sieh mal auf diese Liste hier: https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=Zc...!-1077669208?path=null/berufsfelder/suchergebnisseBerufsfelder&fil=eJwzNCAeGIIACerxAgBqpBa3&fb=eJwzNDSAAwAOwwJD

Ich hoffe der Link funktioniert. Im Prinzip sollte dein Sohn mal auf die Seite
https://berufenet.arbeitsagentur.de/  gehen. Da kann er nach Berufen je nach Bereich suchen. Welche Berufe gibt es? Wie sieht der Arbeitsmarkt für diese Berufe aus? Welche fianziellen Aspekte hat der Beruf? Was sind Ausbildungsinhalte? Und so weiter und sofort. Findest du alles auf dieser Seite. Ich würde aber sagen, für den Anfang solltet ihr das zusammen machen.

Viel Glück!

Für die Praktikumssuche im NaWi-Bereich: Pharmaunternehmen, Chemieunternehmen, Krankenhauslabor, Umweltämter, Tierkrankenhäuser, Gerichtsmedizin, Rohrsystemunternehmen, usw. Da gibt es einiges. Findet man aber auch alles auf dieser Berufnetseite (da gibt es einen Button um zu sehen, in welcher Umgebung wo welche Berufe ausgebildet werden).

Antwort
von labmanKIT, 5

Chemische Firmen anschreiben und nachfragen (BASF, Roche...), die haben da immer Angebote da sie selbst auf der Suche nach Nachwuchs sind.  Große Firmen arbeiten oft in vielen unterschiedlichen Fachbereichen, somit ist es dort oft auch möglich sich verschiedene Bereiche anzusehen.

Antwort
von Fairy21, 12

Medizinische Labore  = MTAL = Medizinisch Technische/r Assistent/Assistentin für Labor/ Medizinisch Technische Laborassistenz

PTA = Pharmazeutisch Technische Assistenz (Das hat auch was mit Labor zu tun).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten