Frage von loollyyy, 23

Natur Blondes Haar selbst braun tönen?

Hey Leute
Ich habe helles Natur Blondes Haar. Seit einigen Wochen schon überlege ich mir, meine Haare braun zu färben. Als erstes will ich sie aber ersteinmal tönen. Am liebsten Schoko Braun. Meine Haare sind eigentlich sehr kurz also bis anfangs Schultern. Allerdings habe ich vor zirka 3 Monaten beim Frisör hellblonde strähnchen machen lassen.
Funktioniert das mit dem selber tönen, habt ihr Tipps? Wäre sehr dankbar, weil irgend einen Grünstich zB will ich auf jeden fall vermeiden!

Antwort
von Angelina2695, 16

Sei unbedingt vorsichtig damit. Braun auf blondem Haar ist immer so eine Sache. 

Wenn du ein Braun findest welches einen großen Rot-Anteil hat, kannst du den Grünstich vermeiden. Und dann musst du natürlich wissen, was deine Haare ausmacht bzw. wie sie Haarfarbe an sich annehmen. Ich hatte Freundinnen, die haben Sie blonde Haare Rot-Braun getönt und es sah toll aus. Eine andere hatte eine schwächere Tönung benutzt und hatte dann so grau-grüne Stellen im Haare, was an sich blond geblieben ist.

Generell lieber zum Frisör! Aber ich kenn das - selber färben ist günstiger und schneller und wenn man Fehler macht ist man halt selber schuld :D Daher habe ich das früher auch sehr oft selbst gemacht. Mit einem kräftigen Braun mit viel Rot drin sollte das klappen, hat es bei mir damals auch. 

Antwort
von kidsmom, 11

Tönen kannst du selbst versuchen, die Färbung lass nur vom Profi machen. Die Supermarkt Farben sind zum größten Teil nicht einmal das wert, was sie kosten. Und das ist ja ohnedies schon sehr billig.

Bzgl. einer Tönung (Schaumtönung) lass' dich in einem Friseur Bedarf beraten.

Grünstich beim Tönen ergibt sich selten, eher kann es sein, dass die Farbe nicht braun wird, weil deine Naturfarbe so hell ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten