Natur außerhalb Stockholm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hej Chikk4boom,

Stockholm selbst ist so grün, dass Du eigentlich die Stadt nicht verlassen brauchst um in der Natur unterwegs zu sein. Wenn Du fit bist und eine zentral gelegene Unterkunft hast kannst Du die meisten Wege zu Fuß erledigen oder hin und wieder Bus / Bahn / Fähre verwenden und so die Natur zwischen allen Sehenswürdigkeiten erleben.

Stockholm selber tituliert sich als "Beauty on water" weil Du überall Wasser hast und gut auf dem Wasser vorwärts kommst. Unterhalb des Grand Hotels am Strömkajen fahren die Fähren der Waxholm-Linie ab in den Schärengarten von Stockholm.... Ein Traum! Da es sich um ein öffentliches Nahverkehrsmittel handelt ist es auch günstig. Mehr Infos dazu findest Du unter http://schweden-tipp.de/schaeren-stockholm/

Am 25. Dezember 2015 ist Vollmond. Wenn Du Glück hast und ordentlich Schnee liegt und der Himmel klar ist kannst Du auch phantastische Nachtwanderungen machen und die Mystik der blauen Nächte erleben....

Viel Spaß in Stockholm wünscht Dir

Gustav

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr braucht nicht weit zu fahren. Stockholm hat nämlich einen einzigartigen, 27 km2 großen Nationalpark mitten in der Stadt. Er heißt Ekoparken, und zu ihm zählt u. a. Djurgården: www.schwedentipps.se/ekoparken-nationalstadtpark.html . Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz viel Natur - Startpunkt der Wanderungen könnten z.B. die Endstationen der U- bzw. S-Bahn sein. Aber denkt dran, dass es nur rel. kurze Zeit hell sein wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?