Frage von piercethejenny, 62

Natürliche verhütungsmethoden?

Ich möchte auf gar keinen fall die Pille nehmen (vor allem wegen libidoverlust aber auch wegen den anderen Nebenwirkungen). Jetzt frag ich mich ob es natürliche verhütungsmethoden gibt, die keinen Libidoverlust oder andere Nebenwirkungen hervorrufen. Ich bin noch relativ jung und ne Spirale möchte ich auch nicht

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 8

Meiner Meinung nach ist die derzeit beste Methode am Markt die Kupferkette.

Ich verhüte mit ihr und bin seither sehr glücklich.

Seit ich sie anwende hatte ich nie Angst um eine Schwangerschaft.. und ich war als Pillenanwenderin immer mehr als nur panisch... *gg*

Die Kupferkette ist im übrigen lt. Pearl Index auch sicherer als die Pille. Ich will nie wieder auf andere (hormonelle) Verhütungsmittel zurückgreifen.

Für Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Evita88, 6

Natürliche Verhütungsmethoden sind, wie der Name schon sagt, natürlich - sie greifen nicht in den Körper ein. Demzufolge gibt es natürlich auch keine Nebenwirkungen. ;-)

Da viele natürliche Methoden allerdings nicht sonderlich sicher sind, sollte man sich vorab gut informieren.

Die sympto-thermale Methode "Sensiplan" ist die einzige natürliche Methode, die nachweislich so zuverlässig ist, als würde man hormonell verhüten.

Besorge dir das Buch "Natürlich und sicher - das Praxisbuch", ein geeignetes Thermometer und ggf. noch das dazugehörige Arbeitsheft. Damit kannst du die Methode erlernen und zuverlässig anwenden.

Im NFP-Forum findest du außerdem viele Gleichgesinnte, die dir gerne beim Erlernen der Methode helfen.

LG

Antwort
von roxins, 31

Zunächst mal verursacht nicht jede Pille einen Libidoverlust, auch was die anderen Nebenwirkungen angeht treten diese nicht zwangsläufig auf. 

Als alternative Verhütungsmethode kommt, wenn eine hormonelle nicht in Frage kommt, nur noch das Kondom (wenn es eine ähnliche Verhütungswahrscheinlichkeit haben soll)

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das Kondom ist nicht so sicher wie die Pille. Desweiteren gibt es zudem hormonfreie Verhütungsmittel die sicherer sind als die Pille. Und nein - nicht das Kondom.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 22

Die Pille macht im Normalfall keinen Libidoverlust, und die anderen Nebenwirkungen sind auch selten. Die meisten Frauen fühlen sich mit Pille besser als ohne. Manchmal muss man ein paar Pillen durchprobieren, bis man die richtige findet.

Aber wenn du keine Pille und keine Spirale willst, bleiben dir nur Kondome.

Antwort
von Mauricejunior, 16

Die beste Methode ist meiner Meinung nach die Abstinenz. Vergiss nicht, dass du eine Frau bist und du wirst natürlich später heiraten.

Erinnere dich immer an diesen Satz, der besagt: Das beste Geschenk, das eine Frau ihrem Mann bzw Ehemann geben kann ist ihre Jungfräulichkeit. So kann dein zukünftiges Leben besser verlaufen, besonders im diesem Bereich.

Antwort
von shanaredbird, 8

Ich hab eine Website gefunden wo alles 15 Verhütungen aufgezählt werden, ich wollte mir da jetzt nicht ganz durchlesen

https://www.dred.com/de/verhuetungsmethoden.html

vielleicht hilft dir das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten