Frage von Phoenix6478, 16

Natronlauge Konzentration?

Ich habe beobachtet, dass 20%ige Natronlauge stärker mit Aluminium reagiert als 52%ige.

Woran liegt das und welche Konzentration ist am reaktionsfreudigsten?

Und wie sieht der Unterschied zwischen den Konzentrationen bei der Haut aus?

Antwort
von justtrying, 7

Ich kann dir keine sichere Antwort geben, aber ich habe eine Vermutung. Habe mich über die Reaktion auch erst durch deine Frage informiert. Vorher kannte ich sie nicht.

Das Aluminium passiviert sich beständig durch Reaktion mit Wasser unter Bildung von Aluminiumhydroxid. Dabei entsteht Wasserstoff.

Bei 20%iger NaOH (aq) besitzen 100 g der Lösung etwa:

- 0,50 mol Natriumhydroxid
- 4,44 mol Wasser

Bei 50%iger NaOH (aq) folgt:

- 1,30 mol Natriumhydroxid
- 2,67 mol Wasser

Erst durch die Bildung des Aluminiumhydroxids reagiert diese mit Natronlauge weiter zu Natriumaluminat (Komplex). Diese Komplexverbindung löst sich in Wasser, passiviert damit nicht mehr das Aluminium und jenes ist wieder angreifbar für Wasser.

Vergleichen wir die Molmengen der Lösungen, so liegt die Vermutung nahe, dass bei der höherkonzentrierten Lösung eine kinetische Hemmung vorliegt, weil zu wenig Wasser vorliegt. Die Reaktion findet zwar trotzdem statt, aber die Reaktion wird gehemmt durch die geringere Anzahl an Wasser und damit verlängert sich die Reaktionszeit signifikant (Vermutung).

Da das Auflösen von Natriumhydroxid die Folgereaktion ist, ist sie abhängig von der Reaktionsgeschwindigkeit der ersten Reaktion, der Reaktion von Aluminium mit Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten