Frage von yearningforbo, 21

Nathan der Weise Textstelle interpretieren?

Weiss jemand vielleicht was Saladin auf S.111 Zeile 2820 meint mit : Nathan soll es schon empfinden, dass ein ohne Schweinefleisch ein Christenkind erziehen dürfe! Ich versteh das nicht ganz... was meint er den damit? Es klingt etwas ironisch.. Danke vielmals!

Antwort
von jenifa01, 8

Vielleicht meinte er, dass  wenn Nathan als Jude seine Tochter schon als Christ erzieht, dann kann er ruhig auch noch die muslimischen Tugenden wie "kein Schweinefleisch essen" beachten. Wenn schon, dann richtig gemischt. ( also schon Ironie bzw. Sarkasmus, es handelt sich hier ja auch um einen Streit/Konflikt).. Was meinst du dazu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community